Dienstag, 7. April 2015

Eastern Social Media Detox - Fazit

Hallo, da bin ich wieder.

Am Donnerstag Abend habe ich mich auf dem Handy bei Facebook abgemeldet und weil mir das noch nicht genug war, habe ich die Datenübertragung ausgeschaltet. So konnte ich immer noch telefonieren.
Das Tablet habe ich einfach zur Seite gelegt und - genau wie das Notebook - über Ostern ignoriert.

Ich muss sagen, dass mir Facebook und Pinterest etc. überhaupt nicht gefehlt haben. Die vielen Blogs, die ich bei Bloglovin gespeichert habe, nicht lesen zu können, war auch nicht so schlimm. Stattdessen habe ich weiter an meiner Tasche vom Crochet Along vom letzten Herbst gehäkelt.

Fazit:
Facebook kann gerne öfter aus bleiben und bei den gespeicherten Blogs muss ich unbedingt ausmisten. In den paar Tagen haben sich über 200 Post angesammelt. Das kann doch kein Mensch alles lesen.

Wer hat denn noch mitgemacht und wie ging es euch dabei?

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen