Mittwoch, 1. April 2015

Verhüllungs-Sew Along - Der Startschuss

 



 Heute geht es los! Heute dürfen wir verraten, was wir verhüllen wollen.

Ich hatte ja schon zwei Projekte im Kopf. Das für meinen Papa hat sich erstmal erledigt. Da er sein Handy zurückgegeben hat, muss es auch nicht mehr verhüllt werden.
Aber da gibt es ja noch meinen Laptop, der möchte gerne eine Schutzhülle haben. Außerdem werde ich für die Küchenstühle "Puschen" nähen. Momentan haben wir da so Klebepunkte drunter, damit der Dielenboden beim Stühlerücken nicht so zerkratzt wird. Die verrutschen aber ständig und halten nicht wirklich. Also muss dafür eine neue Lösung her.

Für beides brauche ich nicht wirklich ein Schnittmuster und Stoff sollte sich da auch finden lassen. Ich könnte also direkt loslegen. Das mache ich dann auch, wenn ich Zeit dafür finde.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: JunaLu

Kommentare:

  1. Puschen für die Stühle sind ja mal eine total tolle Idee! Mit den verrutschenden Klebepads hatten wir auch schon Ärger. Irgendwann haben wir eine Variante zum Reinnageln der Filzgleiter gefunden. Aber Puschen sind viel cooler :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Ja, das hab ich mir auch gedacht. Mal schauen, ob die so werden, wie ich mir das vorstelle.

      Löschen