Dienstag, 26. Mai 2015

Pyjama-Party - Zwischenstand


So, heute gibt es die Zwischenstände zu sehen.

Fast hätte ich nichts zu zeigen gehabt, aber gestern ist mir dann schlagartig eingefallen, dass da doch noch etwas war. Die Schnittmuster hatte ich schon fast alle zusammengeklebt, aber Stoffe waren zwar zusammengesucht, aber noch nicht weiter bearbeitet. Also ran an die Schere und losgeschnippelt.

Ich habe mich beim ersten Exemplar für den Night Rockers von Mama² in Größe 116 entschieden und dafür musste ein alter Pyjama von mir herhalten. Und ja, ich habe tatsächlich einen Snoopy-Pyjama besessen. :-)

Er ist fast fertig, es fehlen nur noch die Bündchen. Ärmel- und Beinabschlüsse habe ich vom ürsprünglichen Pyjama übernommen, so dass ich damit schon mal weniger Arbeit habe. Das sollte ich bis nächste Woche schaffen.

Passt ziemlich genau auf meine 90er Schneidematte, H-M ist 111 cm groß. Passt also perfekt, denn da gucken dann ja noch Füße und ein Kopf raus. ;-)

Ob bis dahin noch ein zweiter Pyjama nach dem Schnitt von Nemada entsteht, kann ich noch nicht sagen. Mal schauen, ob ich bis dahin noch etwas Zeit frei schaufeln kann.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Mamawerk, Creadienstag

Kommentare:

  1. Ach wie toll . Das ist ja superschönen Upcycling. Und wie praktisch. Kein Säumen notwendig. So tolle Idee. Nur was trägst du jetzt nachts???? Lg maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maika,
      ich musste mir sowieso schon was neues kaufen, da die Knöpfe teilweise ausgerissen waren. Und die audgenähte Tasche verdeckt auch ein kleines Loch, sonst hätte ich sie bestimmt an eine andere Stelle genäht.
      Also keine Sorge, ich muss nicht nackt schlafen. ;-)
      Lieben Gruß
      Marietta

      Löschen
  2. Upcycling ist immer klasse!!!
    Wie auf das fertige Ergebnis gespannt.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janet,
      ich weiß mittlerweile wie das Ergebnis ist. Abee ihr müsst ja auch nicht mehr so lange warten.
      Lieben Gruß
      Marietta

      Löschen
  3. Snoopy geht doch immer, nicht nur für Kinder... Eine schöne Idee etwas zu upcycling.

    Liebe Grüsse
    Erika

    AntwortenLöschen
  4. Sieht doch schon gut aus, mit snoopy kann ich mich noch immer anfreunden, im Gegensatz zu totenköpfen oder ähnlichem. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      Totenköpfe wird es hier wohl auch nicht zu sehen geben. Aber ich sage lieber nicht niemals, denn wer weiß, was sich meine zwei Süßen irgendwann so an Klamotten wünschen. ;-)
      Lieben Gruß
      Marietta

      Löschen