Samstag, 26. März 2016

Upcycling-Loop

Jetzt bin ich an der Reihe bei Mels Upcycling-Loop.

Ich halte ein wenig den Verkehr auf. Erst wollte mein Päckchen nicht bei mir ankommen und verbrachte dann noch den Nachmittag bei meinen Nachbarn. Mittwoch Abend gelangte es dann zu mir. Donnerstag und Freitag kamen mir dann ein kränkelndes und ein sehr anhängliches Kind dazwischen. Aber jetzt zeige ich euch endlich was ich bekommen und verschickt habe und dann können sich die nächsten Teilnehmerinnen verlinken.

Fangen wir mit dem an, was die liebe Cathleen von Mamawerk für mich gebastelt hat. Passend zur Jahreszeit, habe ich Osterdeko bekommen, die jetzt meine Fensterbank schmückt. Toll, was aus Wachsresten, Eierschalen und ein bisschen Grünzeug werden kann. 



Dazu gab es noch ein bisschen Bastelmaterial, da sie durch die OP ihres Kleinen nicht so viel geschafft hat, wie sie gerne gewollt hätte. (Mir wäre es nicht anders gegangen und ich hoffe, es geht ihm schon wieder ganz gut.)


Und für meine Mädels gab es auch noch zwei kleine Tütchen mit etwas Süßkram.


Vielen Dank dafür, liebe Cathleen.

Ich durfte für Pamela von Pamelopee werkeln.

Nachdem ich bei Pinterest gestöbert habe, hatte ich ganz viele Ideen im Kopf und so habe ich gleich drei Sachen umgesetzt.

Ein alter Pulli von mir, der eigentlich noch tragbar war, aber farblich so gar nicht zu mir passt - wem steht schon weiß? - wurde zum Kissen.


Die Reste des Pullis

Ein Drahtkleiderbügel darf als Traumfänger seine Dienste tun.


Und aus einer alten Zeitschrift wurde ein kleines Körbchen. 



Dazu gab es noch eine Karte, in der ich etwas Geschenkpapier wiederverwendet habe.


Anscheinend habe ich damit ganz gut Pamelas Geschmack getroffen.

Liebe Mel, vielen Dank für diese tolle Aktion. So sieht man den Kram, den man so zu Hause hat, mit ganz anderen Augen.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Kommentare:

  1. Liebe Marietta, es kommt, wie es kommt. Hat ja auch keine Eile. Wie anhänglich ein krankes Kind ist, kann jede Mama ein Lied von singen. Da wart ihr ja beide sehr gefordert.
    Aber trotzdem sind so wunderbare Sachen entstanden! Das ein oder andere bastel ich bestimmt auch mal nach, diese Dinge hat jeder daheim. Und nun leben sie weiter und erfreuen jemanden.
    Danke fürs mitmachen und schöne Ostern!
    Glg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,
      stimmt. Zum Glück ist sie fit genug, um morgen Eier zu suchen, denn darauf freut sie sich schon riesig.
      Die Körbchen kann jeder basteln, irgendwelches altes, buntes Papier hat man doch immer zu Hause. Und die sind sogar erstaunlich stabil. :-)
      LG Marietta

      Löschen
    2. Das ist doch toll, dass sie wieder fit fürs Eiersuchen ist. Nur das Wetter soll nicht so mitspielen. Zumindest bei uns.
      Das Körbchen find ich auch klasse! Kann man immer brauchen! Auch der Traumfänger! Drahtbügel haben wir oft da. Und mit alten/ungeliebten Pullis kann man soviel machen!
      :-)

      Löschen
  2. Und wie du meinen Geschmack getroffen hast!!! :-)
    Wirklich alles ist hier gerade dekomäßig voll im Einsatz!
    Alles Liebe und ein frohes Osterfest wünsche ich dir und deinen Lieben!
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. P.S.: Die Reste deines Pullis schreien meiner Meinung nach geradezu "Bolero"! ;-)

      Löschen
    3. Es freut mich riesig, dass die Sachen dir gefallen.
      Über den Bolero muss ich nochmal nachdenken. Vielleicht, wenn ich das noch einfärbe. Die Idee ist jedenfalls gut. :-)
      LG Marietta

      Löschen
  3. Na wenn das nicht kreativ war :-)
    Wirklich Wahnsinn, was man aus alten Sachen so zaubern kann. Deine Werke finde ich wirklich sehr schön.
    Wünsche dir und deiner Familie schöne Ostern.
    LG Nine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank & ebenfalls schöne Ostern. :-)
      LG Marietta

      Löschen
  4. wow... das sind wunderbare Upcyclingstücke, die du verschickt hast. Ich weiß gar nicht was mir am besten gefällt - eigentlich alles. Ein schickes Kissen und den Traumfänger kann man immer brauchen. Auch solche Körbchen aus Papier sind wunderschön.
    Danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen