Mittwoch, 23. November 2016

Kimono Tee & Bethioua für mich

Das Lillestoff-Festival ist jetzt schon einige Zeit her und irgendwie habe ich euch noch gar nicht gezeigt, was dort entstanden ist.

Es war das erste Mal, dass ich dort war und da musste ich natürlich in etwas selbst Genähtem dort auftauchen. Ist ja wohl klar, oder?

Also wurde aus einem Stück Lillestoff, das ich bei meinem allerersten Besuch dort in einer Reste-Kiste gefunden habe, ein Kimono Tee. Es war leider nicht groß genug, so dass es nur für das Shirt an sich und nicht für das Halsbündchen gereicht hat. Beim Kimono Tee verwende ich für das Bündchen aber gerne den selben Stoff. Also habe ich es einfach weggelassen, den Rand nur knapp umgeschlagen und mit dem 3-geteilten Zickzackstich befestigt. Dadurch ist der Ausschnitt etwas weiter geworden und es sieht ein wenig wie ein gaanz kleiner Wasserfallkragen aus. Gefällt mir so aber auch sehr gut.



Beim Lillestoff-Festival selber ist dann eine Bethioua für mich entstanden. Und zwar aus dem Stoff, den ich im Februar im Rahmen meines persönlichen Weihnachts-Countdowns von Frau Mama bekommen habe.
Den fehlenden Kombistoff habe ich schon vor einer ganzen Weile hier vor Ort gekauft. Allerdings gab es nur einen Sommersweat in der passenden Farbe. Da ich aber in der kälteren Jahreszeit sowieso meistens noch ein Unterhemd drunter trage, ist es dann überall gleich warm.





Da könnte ich mir für den Sommer auch eine Kurzarm-Variante gut vorstellen.

Ich wünsche Euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Me made Mittwoch, Mittwochs mag ich, Crealopee, Meertje, Nähfrosch, Lieblingsstücke4me,

Kommentare:

  1. Sehr schön. In welcher Größe hast du die Bethioua genäht? Ich habe mir auch gerade eine genäht, die ganz furchtbar unter dem Ärmeln schlackert (zu viel Stoff).

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Super schön :-) Stehen dir beide sehr gut. Kimono Tee steht auch noch auf meiner Liste, muß ich unbedingt mal in Angriff nehmen ;-)
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  3. Schauen sehr schick aus beide! Da haben wir wohl einen ähnlichn Damenschnitt-Geschmack bei Oberteilen, ich hab auch schon beides im Schrank. ;-) LG Carla

    AntwortenLöschen