Dienstag, 25. April 2017

KSW 24 - meine Ergebnisse

Heute ist Finale bei der 24. KSW bei Frau Käferin.

Der Stoff wurde angekündigt als dunkel, dehnbar und mit Rüschen. Das hat mich irgendwie gereizt. Als ich dann feststellte, dass die Losfee mich tatsächlich ausgesucht hatte, musste ich kurz schlucken. War das wirklich eine gute Idee?

Dann kam der Stoff an und er sprach ziemlich schnell mit mir. Erst dachte ich an einen Rock, aber das fand ich irgendwie langweilig.

Bei Facebook stolperte ich über ein Anleitungsvideo für ein ganz einfaches Sommershirt. Es besteht nur aus je einem Rechteck für Vorder- und Rückseite und zwei Rechtecken für die Ärmel. Dazu noch etwas Gummiband und fertig ist das Shirt.
Naja, ganz so einfach war es dann doch nicht, denn die Rüschen wollten nicht ganz so wie ich. Aber mit Hilfe der Overlock habe ich sie dazu gebracht, das zu machen, was ich wollte.


Oberhalb blieb noch ein Streifen Stoff übrig. Der wurde dann einmal mit der Overlock umrundet und ist jetzt ein Tuch zum um den Hals schlingen oder über die Schulter werfen und darf daher auch zum Jahres Sew Along 12 Themen 12 Kleidungsstücke, denn das April-Thema lautet "gut beTucht".




Dann war aber immer noch ein Stück Stoff übrig. Es war etwas größer als ein 40 x 40 cm Kissen und wurde kurzerhand mit schwarzer Webware in eine Hülle verwandelt. An drei Seiten habe ich die Stoffe zusammengenäht. Unten wurde der KSW-Stoff umgeklappt, so dass man das Kissen dort hineinstecken kann und es von dem Stoff gehalten wird. Das kann man auf den Fotos ganz gut erkennen.





Beim Zwischenstand hatte ich leider noch nichts zu zeigen, aber ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen und macht mein dortiges Fehlen wieder gut.

Liebe Frau Käferin, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Es hat mir großen Spaß gemacht.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen