Freitag, 14. April 2017

Schwarz-Weiß-Quilt - Jetzt geht es dir an den Kragen

Bereits im Dezember letzten Jahres sollte mein Schwarz-Weiß-Quilt vollendet werden. Ich habe es allerdings lediglich geschafft, die dafür notwendigen Materialien zu besorgen. Irgendwie kam immer wieder etwas dazwischen und das Projekt wurde verschoben und verschoben und verschoben.

Hätte Anja nicht über ein ganz ähnliches "Problem" berichtet, würden die schönen schwarz-weißen Blöcke bestimmt noch ewig auf ihre Bestimmung warten.

Heute geht es darum, das Projekt vorzustellen, das man vollenden möchte. Ich glaube, ich habe euch noch gar nichts darüber berichtet. Jedenfalls ist es schon eine ganze Weile her, dass ich meinen Block 12 x genäht und verschickt habe. Eine kleine Übersicht über die 12 unterschiedlichen Blöcke könnt ihr bei Bimbambuki sehen. Die Aktion wurde ja von Mond ins Leben gerufen und hier hat sie alle Blöcke auf einen Blick gezeigt und sogar zum Ausdrucken und puzzeln zur Verfügung gestellt.

So, dann will ich mal die Fragen des aktuellen Treffens beantworten.

1. Termin (14.4.17)
Wie ist der Stand von meinem UFO? Was habe ich? Was brauche ich noch?

Die 12 Blöcke und die weiteren Stoffe für das Top und die Rückseite sowie das Volumenflies sind vorhanden. Sogar ein Nähmaschinenfüßchen zum Nähen im Nachtschatten befindet sich mittlerweile in meinem Besitz. Eventuell benötige ich noch weiteres Nähgarn, aber das lässt sich ja schnell besorgen.






Alles was mir jetzt noch fehlt, ist Zeit zum Nähen, aber die nehme ich mir einfach.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: UFO Sew Along, Freutag,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen