Dienstag, 29. August 2017

Spielkartenhalter

Anfang August brauchten wir ein Einschulungsgeschenk. Stifte-Etuis oder Sportbeutel kamen nicht in Frage, da das alles schon beim Ranzen dabei war. Ich wollte aber gerne etwas nähen. Also überlegte ich, was er gebrauchen könnte und mag. Da fielen mir schnell zwei Dinge ein. Fußball und Kartenspiele und schon hatte ich die Idee. Ein Kartenhalter.

Und da so etwas nicht lange geheim bleibt, wurden aus einem gleich drei Stück, denn natürlich brauchten meine Mädels auch einen eigenen. Genäht habe ich die kleinere Version. Das sollte fürs Erste ausreichend sein.

Nachdem das Schnittmuster fertig gedruckt und ausgeschnitten war, ging es damit in den Stoffladen. Dort gab es diesen coolen bunten Bälle-Stoff. Die anderen Stoffe hat H-M ausgesucht. Für sich selbst den blauen mit den Kreisen (eine absolute Überraschung für mich, da sie sonst total  b auf rot steht) und für ihre Schwester den rosa Pferdetraum. 

Verstärkt habe ich mit H630 und Stylefil und die Fächer mit H200. Das ließ sich gut nähen und ist schön stabil.

Und nun die Bilderflut:











Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: HoT, DienstagsDinge, Creadienstag, Freebook Friday, Crealopee, Kiddikram, kostenlose Schnittmuster Linkparty, Meertje, Made4Girls, Made4Boys

Kommentare:

  1. Hat sie gut ausgesucht :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich jetzt auch mal ran. Wie groß sind die kleinen denn?
    Mein Zwergi hat jetzt Uno entdeckt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen