Dienstag, 5. September 2017

Puppenausstattung als Geburtstagsgeschenk

C war zum Kindergeburtstag eingeladen und da die Mama des Geburtstagskindes weiß, dass ich gerne nähe, wünschte sie sich etwas für die Baby Born.

Entstanden sind ein Puppenkleid und eine Windel in der absoluten Mädchenfarbe rosa.


Bei den Armausschnitten habe ich kein Schrägband verwendet sondern mit einem Beleg gearbeitet. Das gefiel mir besser, Schrägband ist einfach nicht so meins und schon gar nicht, bei so fisseligen Sachen wie Armausschnitte bei Puppenkleidern.








Ich denke, das Geburtstagskind hat sich darüber gefreut.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: HoT, Dienstagsdinge, Creadienstag, Crealopee, Kiddikram, kostenlose Schnittmuster Linkparty, Meertje, Made4Girls,

Kommentare:

  1. Liebe Marietta,
    dein Kleidchen und die dazu passende Windel finde ich toll...hier wird auch ab und zu für die Puppe genäht...das sind meistens schnelle Projekte...aber manchmal auch friemelig. :)

    Viele Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß, das Geburtstagskind hat sich bestimmt gefreut, LG Conny

    AntwortenLöschen