Seiten

Mittwoch, 31. März 2021

Die kreative Wochenmitte - 13/21

Letzte Woche waren wir am Mittwoch unterwegs und ich habe Martins Fragen dabei total vergessen. Die Antwort auf die 4. Frage kommt heute ganz zum Schluss, denn ich hatte sie schon direkt aufgeschrieben und beantwortet.

Martin stellt uns jede Woche 4 Fragen zu unseren aktuellen und kommenden Projekten. Dabei sind die ersten 3 Fragen immer die gleichen. Die 4. Frage wechselt wöchentlich. Martin gibt diese jetzt immer in der Vorwoche bekannt, so kann man seinen Post schon vorbereiten.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Immer noch die eliZZZa-Socken (die erste Socke hat jetzt Sneakerlänge) und das Frühlings Mystery (Teil 3 & 4 wollen genäht werden).

 


2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Nein, genauer sagen kann ich das vielleicht, wenn ich bei der zweiten Socke bin.

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Ja, Amberlight fragt nach Nähklassikern aus den eigenen Blog-Anfangsjahren und da möchte ich etwas nähen. Verraten wird das aber erst, wenn es fertig ist Das Schnittmuster ist auch schon ausgedruckt und geklebt. Vielleicht hat ja noch jemand Lust, mitzumachen. Dann guckt doch mal bei Amberlight vorbei.
Und dann habe ich mich bei Ulrike zum Wichteln angemeldet. Sie feiert den 9. Bloggeburtstag und da ist das Thema "Schreib mal wieder".

4. Ostern steht vor der Tür. Hast du was österliches gewerkelt? Oder ist dir der Zeitraum der Osterzeit dafür zu kurz?

Ja, etwas Kleines. Das zeige ich euch in den nächsten Tagen, denn ab morgen feiert Jenny ihren Bloggeburtstag und hatte zu einer kreativen (Oster-)Auszeit eingeladen. Geplant war zwar noch mehr, aber das hat zeitlich irgendwie nicht mehr gepasst. Zum Glück kommt Ostern jedes Jahr wieder und dann probiere ich das einfach 2022 aus. Mit den Kindern werde ich noch Eier färben und etwas österliches backen.

4. Frage von letzter Woche. Bei Strickern nennt man es Anstrickeritis. Das ständige neu anfangen von Projekten obwohl nicht alles fertig ist. Kennst du das Problem?

Definitiv. Da spricht meine UFO- und WIP-Liste eine eindeutige Sprache.
Wenn ich von einem Projekt begeistert bin, muss ich es oft sofort beginnen. Wenn es nämlich erstmal auf der Möchte-ich-mal-machen-Liste gelandet ist, kann es sein, dass es da nicht mehr runterkommt, weil diese Liste stetig wächst.
Der Vorteil von vielen verschiedenen Projekten gleichzeitig ist, dass man eine große Auswahl hat, denn oft habe ich keine Lust, an die Nähmaschine zu gehen und häkel lieber ein bisschen, während der Fernseher läuft.

Habt noch eine schöne Woche

Marietta

verlinkt: Auf den Nadeln,

Kommentare:

  1. Liebe Marietta,
    deine Socken sehen klasse aus. 😊 Sind die denn ein typisches Fernsehprojekt? Meine Mysteryteile sehen auch noch so aus. Aber das wird sicherlich an einem der freien Tage in einem Rutsch genäht, hoffe ich.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Dir deine nähbegeisterte Andrea 🍀 🐇

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die Socken kann ich gut beim Fernsehen stricken. Das sind immer nur 2 Recht, 2 links und dann in jeder Reihe versetzt. Ich zähle da immer in Gedanken bis 4. Wenn jetzt nicht gerade was super spannendes läuft, bekomme ich genug mit.
      Und die Mysteryteile werden auch fix fertig, ich muss mir nur Mal die Zeit dafür nehmen.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  2. Liebe Marietta,
    Ja mir geht es auch so immer mehre Sachen in Arbeit. Aber auch ich brauche etwas für's Sofa für die Nähmaschine und im Sommer für den Garten. Sind aber meist Vito mehr wie drei. 😂
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so sind wir für jede Situation gerüstet. 😃
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  3. Die Socken sehen toll aus. Auf das Österliche bin ich gespannt. Und so viele angefangene Ufos. Ich hab da lieber die Möchte-Ich-Machen-Liste, die kann ich dann eher kürzen lach. Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön 😀. Ich mag die Farben sehr.
      Die Möchte-ich-machen-Liste habe ich ja trotzdem. Nur wird immer länger und länger und dann kann ich mich nicht entscheiden, was ich doch nicht machen will. Daher wird dann doch einiges direkt begonnen.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen

Haftungsausschluß
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Datenschutzrichtlinie
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Ich selber kann diese Daten weder verarbeiten noch in irgendeiner Art und Weise nutzen, sie stehen mir in keinster Weise zur Verfügung!