Dienstag, 12. Juli 2016

KSW 18 - Mein Ergebnis

Heute gibt es die Ergebnisse zur 18. KSW bei der Piepselwerkstatt zu bewundern. Ich bin schon gespannt, was diesmal so alles gezaubert wurde.

Bei mir wurde aus dem Stoff ein Frühstücksfreund. Da der Stoff ein winziges bisschen zu klein war, habe ich ihn mit blau-weiß-kariertem Stoff kombiniert. Für Innen habe ich rotes Wachstuch mit weißen Punkten verwendet, da macht das Essen gleich noch mehr Spaß, wenn die Unterlage so fröhlich leuchtet.





Das Gummiband ist ein umfunktioniertes Haargummi, das habe ich spontan meinen Mädels gemopst. Den Knopf habe ich auf der Innenseite mit einem zweiten Knopf zusammen angenäht, so ist es schön stabil und nichts kann ausreißen. Vielleicht habe ich es etwas zu gut gemeint mit dem Festnähen, denn das Gummi lässt sich sehr schwer befestigen. Aber so geht mein Frühstücksfreund wenigstens nicht ungewollt wieder auf.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: KSW 18, KSW-SammlungCrealopeeNähfroschSew-it-yourselfStoffreste-Linkparty, HoT, DienstagsDinge, Creadienstag, Meertje,

Kommentare:

  1. Tolle Idee, da macht das Essen unterwegs gleich noch viel mehr Spaß :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so war das gedacht. Auch wenn ich mal wieder zu hören bekommen habe, dass ich da doch einfach an die Schublade gehen kann und einen Butterbrotbeutel benutzen könnte. Den muss man nämlich hinterher nicht sauber machen.
      Typisch Mann!
      LG Marietta

      Löschen
  2. die-kreative-nadel.com12. Juli 2016 um 10:57

    Was für eine tolle Idee.
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marietta,
    so etwas habe ich noch gar nicht gesehen. Interessante Sache. Ob es manchmal "Quetschbrot" gibt damit? :-)
    Mit den Knöpfen, das ist mir auch schon mal passiert. Wenn man einen Gegenknopf annäht, bleibt dazwischen kein Raum. Da muss man beide Knöpfe mit Stiel annähen.
    Tolle Idee für den blauen Stoff.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Valomea,
      "Quetschbrot" kann es da natürlich mal geben, ist ja keine feste Dose und wenn das irgendwo dazwischen gerät, passiert das mal. Da ich aber so eine tolle Lunchbag bekommen habe, dürfte mir das nicht so oft passieren.
      Bei den nächsten Knöpfen denke ich bestimmt an genügend Zwischenraum.
      LG Marietta

      Löschen
  4. Au fein! Da wünsche ich guten Appetit! So ist das Frühstück gleich herrlich sommerlich!!! LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :-)
      Erstmal darf sich der Frühstücksfreund allerdings ausruhen, wir haben den Rest des Julis Urlaub und da wird dann meistens zu Hause gefrühstückt.
      LG Marietta

      Löschen
  5. Was für eine geniale Idee! So einen Frühstückfreund habe ich noch nie gesehen und muss sagen, ich bin begeistert davon! Auch die Stoffkombi finde ich sehr gelungen! toll!
    Ganz lieben gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Frühstücksfreund gibt es schon eine Weile, musste erstmal ordentlich suchen, weil ich nicht mehr wusste, wo ich den mal gesehen hatte und ob und wo ich ihn mir abgespeichert habe. Aber das hat ja zum Glück dann doch noch geklappt. :-)
      LG Marietta

      Löschen
  6. Oh, der ist aber schön geworden! Ich glaube ich möchte auch mal so einen (oder zwei oder drei) nähen)
    Liebe Grüße,

    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :-)
      Na, dann viel Spaß bei der (Massen-)Produktion. ;-)
      LG Marietta

      Löschen