Samstag, 12. Oktober 2019

12 von 12 - Oktober 2019

Wie in den letzten Jahren auch, gibt es im Oktober 12 Urlaubsbilder.

Man könnte meinen, dass wir umziehen, aber wir sind wirklich nur eine Woche weg.


Reiseproviant


Stricken ist im Gegensatz zum Lesen beim Autofahren gar kein Problem.


Die Fahrtdauer ist deutlich kürzer als nach Göhren.


An diesem Punkt dauert die Fahrt noch ca. 30 Minuten.


Kurzer Stopp im Hafen.


Blick auf die Elbmündung mit Seenotrettungskreuzer am rechten Bildrand und der Kugelbake im Hintergrund.


Strand und die Insel Neuwerk im Hintergrund.


Kleiner Snack zum Teilen. Der nette Mann an der Crepes-Bude hatte sogar einen Pizzaschneider zum halbieren parat.


Seemann auf Bank auf dem Deich.


Auch der Einkauf wirkt, als ob wir mehrere Wochen bleiben wollen, aber ich denke, dass da nicht viel über bleibt.


Nachdem die Mädels im Bett sind, gibt es noch ein Gläschen Wein. Der schmeckt auch aus normalen Gläsern lecker.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Draußen nur Kännchen,

P. S.: Hundilein ist nicht mitgefahren, schließlich muss ja jemand aufs Haus aufpassen.


Donnerstag, 10. Oktober 2019

Nadelgarage für das Nadelspiel

Beim Herbsthandarbeitsbingo gibt es das Kästchen "Druckknöpfe anbringen" und dazu ist mir etwas wieder eingefallen, das ich schon eine Weile nähen wollte. Eine Nadelgarage.

Ich habe dazu diese Anleitung verwendet, dabei allerdings das Schild mit der Größe weggelassen.
Den Stoff mag ich immer noch gerne, vielleicht sollte ich nochmal einen Ausflug zum Möbelschweden machen bevor sie ihn wieder aus dem Programm nehmen.


Mein Bingofeld sieht jetzt so aus:


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Du für dich am Donnerstag, kostenlose Schnittmuster,

Freitag, 4. Oktober 2019

#wgwk2019 - die Reihenfolge

 
Die Deadline ist erreicht und wir haben insgesamt 39 Teilnehmer, die gern ein selbstangefertigtes Werk in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste #wgwk2019 hineinlegen und ein Geschenk für einen lieben Menschen aussuchen wollen. Und wir freuen uns sehr euch alle dabei zu haben! 

Die Kiste geht am 28. Oktober auf ihre große Reise quer durch Deutschland und ihr könnt den Weg dann mit einem BlogHop auf unseren Blogs und auf Tante Janas schöner Karte verfolgen.

Damit das aber auch gut klappt, brauchen wir bitte ganz zuverlässig von allen Teilnehmer*innen bis zum 21. Oktober ein Bild des Werkes (möglichst quadratisch), welches er/sie in die Kiste hineinlegen wird, und die Adresse, an welche das ausgesuchte Geschenk geschickt werden soll. 
Sollten Unklarheiten auftauchen, dann lest doch bitte den Einladungspost noch einmal genau durch!
Und nun wollt ihr sicher wissen, wann euer großer Tag ist, wann ihr ein Geschenk wählen dürft und zeitgleich dann auf eurem Blog zeigen könnt, was ihr in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste hineingelegt habt. 
Wir freuen uns auf eine wunderbare Kistenreise mit euch allen, die zuerst uns und dann hoffentlich auch den Beschenkten große Freude macht!

Dienstag, 1. Oktober 2019

W wie Wollmützen

Da im September auf Instagram der #mützember lief, passte mir das W ausgezeichnet in den Kram und ich strickte fleißig Wollmützen.

Geschafft habe ich insgesamt 5 Stück, wobei 3 davon Frühchenmützen sind, eine wird meinen Kopf im Winter wärmen und die 5. ist für C. Die Mütze für H-M - natürlich will sie auch eine - ist bereits in Arbeit.

Die Frühchenmützen sind ganz einfach gestrickt, immer 2 rechts, 2 links bis man ca. 13 cm erreicht hat und dann wird abgenommen. Die sind echt winzig. Hier gibt es die genaue Beschreibung, falls ihr auch mal Reste von Sockenwolle habt und nicht wisst, was ihr draus machen sollt.



Die beiden anderen Mützen sind Zopf-Beanies nach dem Video von Ana Kraft. Hier gefällt mir sehr gut, dass man sie nicht in Runden strickt und sie so super an den Kopfumfang anpassen kann. Wobei meine Mütze gerade so passt, was aber der vorhandenen Menge an Wolle geschuldet ist.



C steht momentan total auf Pink.



Die Wolle für meine Mütze stammt aus einem Set, das ich mir vor Ewigkeiten gekauft habe. Eigentlich sollte daraus ein Schal mit Streifen werden. In dem Set waren 3 Knäuel Lammwolle enthalten. Anthrazit, grau und himbeerrot.
Anthrazit und grau habe ich für die Mütze zusammen verstrickt. Was ich mit dem himbeerroten Knäuel mache, weiß ich noch nicht. Hat eventuell jemand eine Idee für 50 g Wolle mit einer Lauflänge von 100 m?

Da die Wolle für mich etwas besonderes (edel/luxuriös) ist, darf ich beim Herbsthandarbeitsbingo zwei Kreuze machen.


Im Oktober dreht sich bei buchstäblich bunt alles um das M. Da würden meine Mützen ja auch gut passen. Aber das wäre ja langweilig, also wird es etwas anderes. Vielleicht gibt es hier ein Marmeladen-Rezept? Aber ich habe auch schon eine andere Idee, die auch gut zum Herbsthandarbeitsbingo passt und mir dort mehrere Kreuze einbringen könnte.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: buchstäblich bunt, HoT, DvD, Creadienstag, Kiddikram, Lieblingsstücke, meine Fummeley, Spuchtober,

Montag, 30. September 2019

12tel Blick - September 2019

Am letzten Tag im September gegen 16:30 Uhr entstand dieses Bild.


Und hier die Collage:


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: 12tel Blick,

Freitag, 27. September 2019

Start für die #wgwk2019

In weniger als drei Monaten ist Heiligabend! –Langsam wird es Zeit, sich Gedanken über die Weihnachtsgeschenke für die Lieben zu machen, nicht wahr? Und da selbstgemachte Geschenke doch einfach die Schönsten sind, schicken wir in der Vorweihnachtszeit die Weihnachtsgeschenkewanderkiste - kurz: #wgwk2019 - auf die Reise. Wir, das sind Anni von antetanni, Ingrid von Nähkäschtle, Katrin von nealichundderdickeopa, Maika von maikaefer, Marietta von H-M&C, Natalie von blumenwiese.click, Pamela von Bonnbon und Tante Jana von Zum Nähen in den Keller
Wie bereits letzte Woche angekündigt, könnt ihr euch ab heute für die Teilnahme an der #wgwk2019-Reise anmelden. Also, lest euch alle Infos aufmerksam durch. Und wenn ihr wollt, verlinkt euch unten, um euch einen Platz auf der Reiseroute zu sichern. Wir freuen uns auf euch!

Hier noch einmal kurz die Idee hinter der Aktion: Wenn man schon dabei ist, Weihnachtsgeschenke selber zu machen, dann ist es ja manchmal so, dass man ohne viel Aufwand von einem Teil noch eins mehr herstellen kann. Oder aber es gibt Projekte, die machen einfach ganz viel Spaß, mit denen hat man aber schon alle Freunde, Bekannte und Verwandte beglückt. Für solche Geschenke gibt es die Weihnachtsgeschenkewanderkiste – macht ihr mit? 
Die Kiste mit den Weihnachtsgeschenken wandert jeden Tag von Teilnehmerin zu Teilnehmerin . Die Teilnehmerin, bei der die Kiste zu Gast ist, wählt sich ein Geschenk aus und nimmt es heraus, im Gegenzug legt sie ein neues Geschenk hinein und dann wandert die Kiste weiter. Damit es etwas schneller geht, wandert die Weihnachtsgeschenkewanderkiste nur virtuell. 
Und so geht’s:
Um mitzumachen, meldest du dich erst einmal über die Verlinkung unten an. Fertige außerdem bis spätestens 21. Oktober ein Weihnachtsgeschenk für die Wanderkiste an und schicke uns per E-Mail ein Foto deines Werks an wgwk2019(at)gmail.com. Was du gewerkelt hast, wird (außer uns natürlich) aber erst einmal nicht verraten!
Was darf rein in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste?
Für deinen Beitrag in der Kiste gibt es keine thematische Einschränkung. Es sollte sich nur als Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen (egal ob Mann, Frau, Kind oder Baby) eignen und selbstgemacht sein. Ob du nähst, häkelst oder strickst, malst, bastelst oder hämmerst und sägst, bleibt ganz dir überlassen. Mach einfach was Schönes, das du auch selbst gerne und mit Freude deinen Freunden, Kollegen, Bekannten oder Verwandten verschenken würdest. Auch preislich möchten wir keine Vorgabe machen – Selbstgemachtes ist ja sowieso unbezahlbar! Schau dich zur Inspiration gerne bei der WGWK der letzten Jahre bei Zum Nähen in den Keller um. Alle Beiträge findest du hier.
Wer darf mitmachen?
Damit die Versandkosten (und -zeiten) für alle gleich sind, melde dich bitte nur an, wenn du in Deutschland wohnst oder zumindest eine deutsche Versandadresse hast. Der versicherte Versand nach Österreich oder in die Schweiz ist je nach Größe oder Gewicht für ein Päckchen leider doch ziemlich teuer (und umgekehrt wahrscheinlich auch). Zur Teilnahme benötigst du außerdem einen Blog, auf dem du dein Geschenk für die #wgwk2019 vorstellst. Mit einem Instagram- oder Facebook-Account ist die Teilnahme leider nicht möglich, es muss auf jeden Fall ein Blog sein!
Wann dürft ihr aussuchen?
Die #wgwk2019 startet ihre Reise in diesem Jahr am 28. Oktober. Damit auch das letzte Geschenk noch pünktlich vor Weihnachten ankommen kann, können maximal 50 Personen an dieser Aktion teilnehmen – acht Plätze sind schon von uns Organisatorinnen belegt, 42 Plätze sind also noch frei!
Du kannst dich bis spätestens am 3. Oktober, 13 Uhr, bzw. bis die 42 Plätze vergeben sind, über die Verlinkung unten zur Teilnahme anmelden. Nach Anmeldeschluss losen wir die Reihenfolge, in der die Weihnachtsgeschenkewanderkiste auf die Reise geht, aus und geben sie am 4. Oktober in unseren Blogs bekannt. 
Los geht es am Montag, 28. Oktober! Zu Beginn der Reise ist die #wgwk2019 bestückt mit acht von uns gewerkelten Geschenken. Ab dem 28. Oktober darf sich die erste Teilnehmerin eines der acht Startgeschenke auswählen. Dafür legt sie ihr gewerkeltes Geschenk in die Kiste, die sich mit den sieben „alten“ Geschenken und dem neuen Geschenk dieser ersten Teilnehmerin auf den Weg zur nächsten Station macht. Es liegen damit wieder acht Geschenke zur Auswahl in der Kiste. Täglich darf sich dann die Teilnehmerin, bei der die Weihnachtskiste gerade zu Gast ist, ein Geschenk aus der Kiste aussuchen und ihr Geschenk in die virtuelle Kiste hineinlegen. Am nächsten Tag sucht sich die nächste Teilnehmerin aus den Geschenken eines aus und legt wiederum ihren Beitrag in die Kiste hinein und so weiter…
Wie suche ich mir ein Geschenk aus?
Im wöchentlichen Wechsel wird es ab dem 28. Oktober täglich auf einem unserer Organisatorinnen-Blogs einen Blogbeitrag geben, in dem wir euch zeigen, welche acht Geschenke aktuell in der Kiste sind. An „deinem“ Tag gibst du uns per E-Mail an wgwk2019(at)gmail.com bis spätestens 20 Uhr Bescheid, welches der acht Geschenke du dir ausgesucht hast. Falls du das möchtest, kannst du deine Wahl zusätzlich auch sehr gerne bei dir im Blog bekannt geben. Wir leiten deine Adresse dann an die Produzentin des von dir gewählten Geschenks weiter, damit sie es dir zuschicken kann. Damit du deinen Tag nicht verpasst, werden wir dich am Vortag noch einmal per E-Mail erinnern.
Wie lege ich mein Geschenk in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste hinein?
An deinem Tag veröffentlichst du einen Blogbeitrag, in dem du deinen Kistenbeitrag vorstellst. Da die Reihenfolge frühzeitig feststeht (zur Erinnerung: wir geben die Reihenfolge am 4. Oktober bekannt), kannst du diesen Blogbeitrag auch vorbereiten, damit er auf jeden Fall pünktlich online geht. Wir werden so schnell wie möglich zu deinem Blogbeitrag verlinken, damit die Teilnehmer*innen, die in den folgenden Tagen die Chance haben, das von dir gewerkelte Geschenk auszusuchen, sich dieses näher anschauen und mehr darüber erfahren können. Zusätzlich veröffentlichen wir natürlich im jeweils aktuellen Beitrag zum Kisteninhalt ein Bild deines Werks (das Bild, das du uns bis zum 21. Oktober per E-Mail geschickt hast!).
Wurde dein Werk ausgewählt, senden wir dir per E-Mail die Adresse, an die du dein Geschenk verschickst. Bitte verpacke dein Geschenk sorgfältig, sodass es auf der Reise nicht kaputt gehen kann und wähle bitte zwingend einen Versand mit Sendungsverfolgung (keinen Brief, keine Warensendung, kein Päckchen ohne Nachweis usw.). Nicht, dass irgendjemand wegen Schwierigkeiten auf dem Postweg traurig leer ausgeht! Damit die Empfängerin des von dir gewerkelten Weihnachtsgeschenks es vor dem Weiterverschenken anschauen und bewundern kann, packt das Geschenk bitte NICHT in Geschenkpapier ein
Noch einmal zusammengefasst:
Wenn du an der Weihnachtsgeschenkewanderkiste teilnehmen möchtest, in Deutschland wohnst und einen Blog hast, verlinkst du dich zunächst einmal unten. Du erklärst dich bereit,…
  • ein Weihnachtsgeschenk liebevoll zu werkeln
  • uns ein Foto von diesem Geschenk sowie deine Wohnadresse per E-Mail zu schicken – deine Daten werden wir ausschließlich im Rahmen dieser Aktion verwenden
  • dieses Weihnachtsgeschenk zeitnah auf deine Kosten versichert an die Person zu schicken, die es sich auswählt und
  • an deinem Tag einen Blogbeitrag zu veröffentlichen, in dem du dein Werk vorstellst.
  • Selbstverständlich verpflichtest du dich, mit den Daten der Person, die sich dein Geschenk ausgesucht hat, verantwortungsvoll umzugehen.
Im Gegenzug darfst du dir natürlich auch ein schönes Geschenk aus der Kiste aussuchen! Deine Wahl teilst du uns bitte an deinem Tag bis spätestens 20 Uhr per E-Mail an wgwk2019(at)gmail.com mit (solltest du aus irgendeinem Grund an deinem Tag nicht dazu kommen, ein Geschenk auszuwählen, darfst du dir natürlich auch später etwas aus der Kiste aussuchen. Die erste Wahl hat aber immer die Person, die regulär dran ist!). 
Hier nochmals der Zeitplan:
Was passiert mit den acht Geschenken, die am Ende der Reise übrig sind?
Da die Kiste zu Beginn bereits mit acht Geschenken bestückt auf die Reise geht, liegen nach Station bei der letzten Teilnehmerin weiterhin acht Geschenke in der Kiste. Diese werden nach Abschluss der Reise unter allen Teilnehmerinnen verlost, sodass die Weihnachtsgeschenkewanderkiste am Ende geleert ist und alle Teilnehmerinnen ihr gewerkeltes Geschenke am Ende verschickt haben. Acht von euch erhalten also die Chance auf ein zweites Weihnachtsgeschenk zum Weiterverschenken – oder auch zum Behalten?
So, und jetzt sind wir gespannt! Macht ihr mit?

Das Logo zur #wgwk2019 dürft ihr natürlich gerne mitnehmen!!! Und den Hashtag könnt ihr bei Twitter, Facebook oder Instagram natürlich auch gerne nutzen.
Datenschutzhinweis: Für die #wgwk2019 sammeln und verarbeiten wir, die acht oben genannten Organisatorinnen dieser Aktion, folgende Informationen von dir: Deinen Vor- und Nachnamen, deine Anschrift, deine E-Mailadresse, deinen sowie die URL deines Blogs. Auf diese Informationen haben alle acht Organisatorinnen der #wgwk2019 für die Dauer der Aktion Zugriff und für diesen Zeitraum speichern wir diese Informationen und verwenden sie, um die Aktion durchzuführen. Den Namen und die URL deines Blogs veröffentlichen wir in unseren #wgwk2019-Beiträgen. Deinen Vor- und Nachnamen sowie deine Anschrift geben wir an die Erstellerin des Geschenks, das du dir aussuchst weiter. Du erhältst ebenfalls die Adresse der Teilnehmerin, die sich dein Geschenk aussucht. Wir vertrauen darauf, dass du und alle weiteren Teilnehmerinnen an der #wgwk2019 vertrauens- und verantwortungsvoll mit diesen Daten umgehen. Die Anmeldung zur Teilnahme an der #wgwk2019 erfolgt über das Tool "InLinkz". Die Datenschutzerklärung von InLinkz kannst du hier nachlesen. Bitte melde dich nur für #wgwk2019 an, wenn du mit dieser Verarbeitung deiner Daten einverstanden bist!
You are invited to the Inlinkz link party!

Dienstag, 17. September 2019

#wgwk2019 - bald geht sie wieder auf die Reise

In den letzten 3 Jahren fand die Aktion der Weihnachtsgeschenkewanderkiste - kurz #wgwk bei Tante Jana auf ihrem Blog "Zum Nähen in den Keller" statt.


Da so eine Aktion ganz schön viel Arbeit und gerade in der Vorweihnachtszeit immer viel los ist, dachten wir, dass die liebe Jana Unterstützung gebrauchen kann und so organisieren wir die #wgwk2019 jetzt zu acht.

Wir das sind:

Und was genau ist jetzt eigentlich die #wgwk? 
Kurz erklärt: eine Kiste mit selbstgemachten Geschenken, die virtuell von einem/r Teilnehmer*in zum/r nächsten wandert. 
Möchtet ihr das genauer erklärt haben? Dann klickt oben auf Weihnachtsgeschenkewanderkiste.  Ihr landet dann bei Tante Jana und könnt euch bei den bereits gelaufenen #wgwk umschauen.

Oder ihr schaut am Freutag, den 27.09. hier oder bei einem der anderen Mädels vorbei. Denn da geht es los mit der Anmeldung zur #wgwk2019, bei der wir alles nochmal ganz genau erklären. Wir Organisatorinnen sind automatisch angemeldet. Zusätzlich können noch 42 weitere Teilnehmer mitmachen. Hier gilt, wer zuerst kommt mahlt zuerst. Voraussetzung für die Anmeldung ist ein eigener Blog, damit ihr an eurem Tag euer selbstgemachtes Geschenk auch schön präsentieren könnt. Facebook und Instagram gehen hier leider nicht.

Nachdem wir die Reihenfolge ausgelost haben, wandert die Kiste dann im Zeitraum 28.10. - 16.12., damit auch alle ihre Geschenke rechtzeitig vor Weihnachten bekommen.
Anschließend gibt es noch ein tolles Gewinnspiel, denn wir starten diesmal mit 8 Startgeschenken.

So, und wenn du jetzt Lust hast, mitzumachen, überleg dir doch schonmal, was du Schönes werkeln möchtest und schau am 27.9. wieder zur Anmeldung vorbei.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine tolle Kistenreise.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta