Sonntag, 12. August 2018

12 von 12 August 2018

Dieser Post enthält unbeauftragte Werbund für einen Podcast sowie ein Buch, das mir eine liebe Nachbarin geliehen hat.

Heute habe ich erst relativ spät daran gedacht, dass ja wieder der 12. ist. Also gibt es keine Bilder vom Frühstück oder der morgendlichen Gassi-Runde wie sonst immer. Auch der "normale" Haushaltskram wntfäent.

Ich nehme euch heute nämlich zu einem meiner monatlichen Nähtreffen mit.

So sah es auf meinem Tisch aus als mir das heutige Datum einfiel.


Den Eiscafe hatte ich da schon ausgetrunken.


Als erstes stellte ich mein Projekt für Two Colours August fertig. Hier ein kleiner Blick darauf.


Mittags gab es (wie immer) Pommes.


Und wenn man nicht daran denkt, ein vernünftiges Lineal mitzunehmen, muss man halt improvisieren. Zumindest solange, bis jemandem wieder einfällt, dass wir ja seit kurzem Lineale vor Ort haben.


Da Pommes nicht besonders nahrhaft sind, hatte ich bald wieder Hunger. Und was hilft da am Nachmittag besser als Cappuccino und Apfelstrudel?


Nach einem kleinen Fotoshooting - damit ich euch bald mein neues Shirt zeigen kann - wurden die Sachen wieder im Kofferraum verstaut.


Auf der Fahrt nach Hause gab es wieder einen Podcast auf die Ohren.


Ich habe heute tatsächlich etwas fertig gestellt, kann es euch aber noch nicht zeigen, da es eine Überraschung ist und es sein kann, dass die betreffende Person hier mitliest. Ihr bekommt also nur die verwendeten Stoffe zu sehen.


Da ich noch etwas Zeit hatte bis der Rest der Familie wieder zu Hause eintreffen würde, überlegte ich kurz, ob ich die Äpfel zu Mus verarbeiten sollte,


entschied mich dann aber doch lieber für ein Buch, denn ich will endlich wissen, wie es weitergeht.


Und dann fiel mir der Brotteig im Kühlschrank wieder ein. Irgendwas habe ich dabei wohl nicht ganz richtig gemacht, denn er sollte fester sein als er war. Also habe ich ihn einfach in eine Glasschale gefüllt und dann so gebacken. Sonst wäre es wohl eher ein Fladenbrot geworden.


Morgen beginnt dann die erste Arbeitswoche nach 3 Wochen Urlaub.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Draußen nur Kännchen,

Mittwoch, 1. August 2018

Kopfhörer-Täschchen - Two Colours Juli

Werbung, da Verlinkung zur (kostenlosen) Anleitung und Linkpartys.

Und weiter geht's mit Two Colours. Im Juli viel das Los auf die Farben braun und weiß und ich wusste bereits Anfang Juni, was ich im Juli häkeln wollte. Ich habe also gehofft, dass mir die Farben für mein geplantes Projekt gefallen würden und hatte tatsächlich Glück.

Diesmal habe ich mich am tunesisch Häkeln versucht. Das wollte ich schon eine ganze Weile ausprobieren und bei diesem eher kleinen Projekt muss man sich keine extra-Häkelnadel kaufen. Das geht auch mit einer ganz normalen.

Und hier kommt jetzt mein kleines Täschchen zum Aufbewahren meiner Kopfhörer in der Handtasche. Endlich kein Kabelgewirr mehr.




Den Knopf und die Schlaufe habe ich zusätzlich angebracht, weil sich die Ränder so sehr nach außen gebogen hatten, dass der Inhalt rausgefallen wäre. Wahrscheinlich hätte befeuchten und spannen auch geholfen, aber so gefällt es mir noch besser.

Fazit: ein praktisches Täschchen ist entstanden und tunesisch Häkeln macht Spaß. Vielleicht sollte ich mir doch mal ein paar Nadeln zulegen.

Im August gibt es natürlich wieder zwei neue Farben und diesmal hat sich das Los für blau und grau entschieden. Und ich habe da schon eine spontane Idee, was es werden könnte.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Anleitung: YouTube-Video,
Material: Baumwoll-Garn
verlinkt: Two Colours, meine Fummeley, Taschen & Täschchen,

Dienstag, 31. Juli 2018

12tel Blick Juli 2018

Im Juli war ich mit meinem Foto noch später dran als im Juni und so verpasst ihr leider ein hübsches rosafarbenes Plakat, denn dafür war ich einen Tag zu spät. Dafür gibt es wieder Bierwerbung verdeckt vom immer weiter runterhängendem Grün. Hätte ich vorher gewusst, dass die Äste des Baumes so weit runterhängen, hätte ich mir wohl doch lieber einen anderen Punkt zum Fotografieren gesucht.
Das Bild entstand am 20.7. gegen 15:30 Uhr.


Und hier noch die Collage:


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: verfuchstundzugenäht,

Samstag, 28. Juli 2018

Ufo-Abbau - Zwischenstand Juli


Die Nähunlust lässt mich nicht los und so ist nicht viel passiert was meine UFOs betrifft.
Ich war wie (fast) jeden Monat bei zwei Nähtreffen. Bei dem einen habe ich mich mit meinem Adventskalender-Beitrag beschäftigt. Das kann ich bei dem zweiten Treffen nicht, da dort viele bei diesem Adventskalender mitmachen.
Das zweite Treffen tragt den Titel "Nähen-, Häkeln-, Stricken-Treff" und fast hätte ich nur Wolle mitgenommen. In meinem Korb lagen aber noch die Teile für den Medaillon-Quilt und so habe ich mich spontan damit beschäftigt.

Hier der aktuelle Zwischenstand meiner UFOs:

1. Der 6 Köpfe 12 Blöcke-Quilt 2017:  immer noch 6/12 fertig
2. Der Bernina Medaillon-Quilt: 8/8 Teile meines Zentrums sind fertig
3. Bluse Dolores: die richtige Größe ist gewählt und das Schnittmuster ausgeschnitten
4. Geschenksäcke: vollendet
5. Murmellabyrinthe: vollendet
6. Dreieckstuch - vollendet mit einer  Gesamthöhe von 56 cm
7. CAL-Tasche: vollendet
8. Jersey-Rock: vollendet, der Tragetest zeigte, dass definitiv ein Gummi eingezogen werden muss
9. Muttis Shirt: hier habe ich immerhin das Schnittmuster ausgedruckt und ausgeschnitten (dabei habe ich gleich die Nahtzugabe mit eingezeichnet, das finde ich praktischer)
10. Crisscross SHO!odie: hat Zeit bis zum Herbst
11. Sweat-Jacke Lady Sky: bis jetzt ist nur der Stoff vorgewaschen. Ein Reißverschluss fehlt noch.
12. Skaterkleid: noch nichts passiert ausser Schnittmuster abpausen
13. Schultüten-Kissen: auch nicht angefasst
14. Quer-gestrickte Socken: im April gefunden, seitdem nicht angefasst - ist mir für nebenbei beim Fernsehen zu kompliziert. Muss da erst wieder reinfinden 

Und somit ist mein aktueller Stand 5/14.


Pläne für den nächsten Monat mache ich erst wieder, wenn meine Nählust zurück ist.

Ich wünsche euch Schönes

Eure Marietta

verlinkt: It's Ufo-TimeUFO Linkparty,

Donnerstag, 26. Juli 2018

Jerseyrock fertig - Ufo 5/14

Werbung, da Markennennung

Irgendwie habe ich schon eine ganze Weile keine richtige Lust zum Nähen oder Bloggen. Lesen, was andere schreiben tue ich aber regelmäßig und so habe ich vorhin bei Valomea gesehen, dass wieder Zeit für die Ufo-Sammlung ist.


Bevor es an die Zusammenfassung geht, muss ich euch natürlich noch meinen Rock zeigen, den ich im Juni angefangen, aber nicht vollendet hatte.

Er liegt schon ein paar Tage (genau genommen seit dem 9.7.) fertig über meiner Stuhllehne und gerade habe ich ihn an, um zu testen, ob er noch ein Gummi benötigt oder nicht.

Tragefotos gibt es nicht, denn ich bin heute allein zu Haus.


Ich habe mich für einen Rollsaum mit der Ovi entschieden und möglichst wenig am Stoff gezogen, damit er sich nicht so sehr wellt. Dabei habe ich nicht die linke Nadel entfernt sondern die rechte, damit die Naht breiter wird. Ich hatte vorher extra verschiedene Varianten ausprobiert und diese gefiel mir am besten.


Und hier hängt er nun. So gefällt er mir ganz gut. Wie er mir an mir selber gefällt, weiß ich dann im Laufe des Tages.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Schnitt: selbst gebastelt nach einem Tutorial von rundherum
Stoff: Geschenk beim letztjährigen Lillestoff-Festival - Jacquard Valerie (nicht mehr direkt bei Lillestoff zu kaufen)
verlinkt: Du für dich am DonnerstagUFO-Linkparty, Klamotten Sew Along - Let's rock, Sew La La, LilleLiebLinks

Donnerstag, 12. Juli 2018

12 von 12 Juli 2018

Heute ist Donnerstag, der 12. Juli. Für mich ein ganz normaler Tag.

Auf dem Weg zur Arbeit wird wieder ein Podcast gehört.


Eins meiner ersten Nähversuche. Irgendwie muss man ja Rundungen üben. Sieht doch noch gut aus, oder?


Was darf es wohl heute sein? Wie immer ein Cappuccino, der schmeckt einfach am besten.


Frühstück Teil 1


Teil 2

Auf dem Weg nach Hause noch schnell eine wichtige Zutat gekauft.


Die Mädels essen Eis ...


... während ich dringend etwas trinken muss.


Blick über das Weizenfeld beim Gassi gehen.


H-M näht mit mir zusammen ihr erstes Kissen.


Gefüllt werden muss es natürlich auch noch.


Ich fange dann mal ein neues Strickprojekt an.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Draußen nur Kännchen,

Sonntag, 8. Juli 2018

Ufo-Abbau - Zwischenstand Juni


Irgendwie komme ich nicht so richtig zum Nähen. Jedenfalls was meine UFOs betrifft. Ein ganz klein wenig habe ich zwar gemacht, aber nichts fertig bekommen.

Hier der aktuelle Zwischenstand meiner UFOs:

1. Der 6 Köpfe 12 Blöcke-Quilt 2017:  immer noch 6/12 fertig
2. Der Bernina Medaillon-Quilt: 3/8 Teile meines Zentrums sind fertig
3. Bluse Dolores: die richtige Größe ist gewählt und das Schnittmuster ausgeschnitten
4. Geschenksäcke: vollendet
5. Murmellabyrinthe: vollendet
6. Dreieckstuch - vollendet mit einer  Gesamthöhe von 56 cm
7. CAL-Tasche: vollendet
8. Jersey-Rock: ich hab mich vermessen, zugeschnitten und zusammengenäht. Dann habe ich alle Nähte nochmal genäht, weil ich irgendwo einen Denkfehler hatte und mir der Rock viel zu weit war. Jetzt hat er auch ein Bündchen bekommen, aber der Saumabschluss fehlt noch, da bin ich noch nicht sicher, wie ich den genau machen möchte und der Rock ist mir auch noch ein ganzes Stück zu lang. Das sollte dann aber im Juli was werden.
9. Muttis Shirt: hier habe ich immerhin das Schnittmuster ausgedruckt
10. Crisscross SHO!odie: hat Zeit bis zum Herbst
11. Sweat-Jacke Lady Sky: bis jetzt ist nur der Stoff vorgewaschen. Ein Reißverschluss fehlt noch.
12. Skaterkleid: noch nichts passiert ausser Schnittmuster abpausen
13. Schultüten-Kissen: auch nicht angefasst
14. Quer-gestrickte Socken: im April gefunden, seitdem nicht angefasst - ist mir für nebenbei beim Fernsehen zu kompliziert. Muss da erst wieder reinfinden

Und somit ist mein aktueller Stand immer noch 4/14.

Auch für den Juli gibt es keinen festen Plan.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: It's Ufo-Time, UFO Linkparty,