Freitag, 25. September 2020

UFO Abbau - Zwischenstand September 2020

Im September habe ich einiges bei meinen UFOs geschafft. Auch wenn keines komplett fertig geworden ist, bin ich sehr zufrieden mit dem, was ich geschafft habe.





6K12B-Quilt aus 2017
alle Blöcke sind mittlerweile gequiltet

Bernina Medaillon-Quilt

Postkarten-Quilt

Kaffeeduft-Quilt

Hexagon-Projektmappe
Fertig

Weihnachts-Quiet Book
Seite 4, Seite 5

Streifen-Shirt
Fertig

Spiralsocken

Stand September 2020: 2/8 Ufos fertig gestellt

Im Oktober wird auf jeden Fall ein Geburtstagsshirt genäht und auch für mich soll ein Kuschelhoodie entstehen. Mal schauen, wie es da mit den UFOs weiter geht. Geplant wird wieder mal nicht, denn dann wird aus den Plänen bestimmt nichts.

Genießt das kommende Wochenende
Marietta

Donnerstag, 24. September 2020

Seite 5 des Weihnachts Quiet Books & 6K-12B-Ufo

Auch die Schneekugel habe ich noch im September geschafft.

Mir gefiel die Idee mit der abnehmbaren Schneekugel von Nanusch so gut, dass ich sie ebenfalls umsetzen musste.

Eine Rassel für die Geräusche brauchte ich nicht, denn mein "Schnee" besteht aus kleinen glitzernden Kügelchen, die beim Schütteln Geräusche machen. Auf dem folgenden Bild könnt ihr die Kügelchen ganz gut erkennen.

Und hier noch die Rückseite der Schneekugel. Das Flauschband habe ich auf die Kugel genäht, denn die hat man ja in der Hand, da soll nichts pieksen.

Die 6. Seite wird dann noch etwas weihnachtlicher, denn da dreht sich alles um den Weihnachtsbaum.


Auch beim 6K12B-Ufo bin ich weiter gekommen und habe die 2 restlichen Blöcke gequiltet. Hier wieder jeweils Vorder- und Rückseite, damit ihr das Quilting besser erkennen könnt.





Der September war ein sehr produktiver UFO-Monat für mich (eine Zusammenfassung folgt noch). Mal schauen wie es im Oktober weitergeht.

Habt eine schöne Restwoche
Marietta

verlinkt: Kiddikram, Linkparty Herbst, The creative Lovers, Patchen & Quilten, Ufo-Linkparty,

Montag, 21. September 2020

Mystery Shawl 9/2020

Den Mystery Shawl wollte ich euch eigentlich schon letzte Woche zeigen, ist er doch durch das abwechslungsreiche Muster bereits am 12. auf unserer kleinen Fahrt an die Nordsee fertig geworden. Da ist mir der Post doch glatt irgendwie durchgerutscht. Dann eben direkt zum Wochenbeginn.




Jetzt freue ich mich auf den Oktober und das nächste Muster. 

Mystery Shawl: ein CAL von Morben Design in 12 Teilen

Teil 1 / Januar
Teil 2 / Februar
Teil 3 / März 

Habt einen guten Start in die neue Woche
Marietta

verlinkt: meine FummeleyLinkparty Herbst, the creative Lovers,

Sonntag, 13. September 2020

12 von 12 - September 2020

Gestern sind wir spontan ans Meer gefahren.

Reiseproviant:


Da ich Beifahrer bin, kann ich am Mystery Shawl weiter häkeln.


H-M guckt immer nach den Schildern, damit wir wissen, wie weit es noch ist.


Wir sehen viele Windräder


Angekommen


Erst geht es zum Hafen


Dann zum Strand


Das typische Blogger-Fußfoto musste auch sein


Und dann ging es ins Watt, wo wir Muscheln ...


... und Möwenspuren finden.


Lecker Mittagessen ...


... und Kuchen.


13.9.2020 19:39 Uhr: Und hier noch ein Bonus-Bild, das U mir gerade geschickt hat.



Habt einen schönen Sonntag
Marietta

verlinkt: Draußen nur Kännchen,

Freitag, 11. September 2020

Seite 4 des Weihnachts Quiet Books

Es ist September und so langsam kann man sich doch mal mit Weihnachten beschäftigen. Also habe ich zum Nähnachmittag mit meiner Freundin N alles für die Schneemann-Seite des Weihnachts Quiet Books mitgenommen.


Die Filzteile habe ich doppelt genommen und zusammengenäht. So kann man Mütze und Co. nach Lust und Laune wenden und es wird noch bunter.




Ich mag den Schneemann sehr, der ist so richtig niedlich. Als nächstes ist dann die Schneekugel dran. Da muss ich erst schauen, ob ich alles dafür da habe. Vinylfolie habe ich, die muss ich nur finden. Bleibt nur noch der "Schnee" für die Kugel. Mal schauen, ob sich da was passendes in meinen diversen Kram-Schubladen finden lässt.

Habt ein schönes Wochenende
Marietta

Donnerstag, 10. September 2020

Fortschritte beim 6K12B-Ufo

Gestern fand wieder unser monatliches Nähtreffen statt. Da wir nur zu dritt waren, waren wir ziemlich produktiv. Ich habe mich meinem 6K12B-Ufo gewidmet und konnte 3 weitere Blöcke quilten. Jetzt fehlen mir nur noch 2 Blöcke und dann kann ich mich ans Zusammennähen machen. Ich verrate noch nicht, was daraus werden soll. Ein Quilt jedenfalls nicht. Lasst euch überraschen.

Und jetzt kommen Fotos von Vorder- und Rückseite der Blöcke. Auf der Rückseite kann man die Quiltnähte einfach besser erkennen. Die Fäden werden übrigens nicht abgeschnitten, denn die Rückseiten werden später innen sein, so dass man sie nicht mehr sieht.






Bei den beiden anderen Blöcken bin ich mir noch nicht ganz sicher, wie ich sie quilten soll, aber das wird sich schon ergeben sobald ich damit beginne.

Morgen zeige ich euch dann, welches Ufo ich bereits letzten Freitag beim Outdoor-Nähen mit meiner Freundin N in Angriff genommen habe.

Habt noch eine schöne Restwoche
Marietta

verlinkt: Ufo Linkparty, Du für dich am Donnerstag, Patchen & Quilten, Linkparty Herbst,

Samstag, 5. September 2020

Märchenhaftes 8/2020 - Der gestiefelte Kater

Zum gestiefelten Kater ist mir sofort ein Motiv für meine Häkeldecke eingefallen. Viel muss man dazu wohl nicht sagen, oder?



Im September sieht das schon wieder ganz anders aus. Maika hat "Der kleine Muck" gezogen. Wieder ein Märchen, von dem ich nur den Titel kenne. Da ist lesen angesagt, dann wird die Idee schon kommen.

Habt ein schönes Wochenende
Marietta

verlinkt: Märchenhaftes, meine Fummeley,