Montag, 29. November 2021

UFO Abbau - Zwischenstand November 2021

Auch im November hat sich rein gar nichts an meinen UFOs getan und im Dezember wird das auch nicht anders sein, dazu gibt es zu viele Adventsprojekte. Es bleibt also beim Stand vom September.

6K12B-Quilt aus 2017

Bernina Medaillon-Quilt

Postkarten-Quilt
 
Kaffeeduft-Quilt

Weihnachts-Quiet Book

Frühlings-Mystery 2020
 
Restlos restlos Tuch

Mystery Shawl 2020
 
Adventskalender-Blätter-Tuch

Armstulpen

Märchenhafte Jahresdecke


Stand November 2021: 2/7 UFOs & 2/4 WIPs sind fertig.

Kommt gut in die neue Woche
Marietta

verlinkt: Ufo-Abbau-Time 2021

Sonntag, 28. November 2021

Weihnachtliche Socken und #DNAS 2021

Nach den Regenbogen-Socken habe ich überlegt, mit welcher Spitze und Ferse meine nächsten Socken gestrickt werden. Da ich sie aber unbedingt vor der Adventszeit fertig bekommen wollte, habe ich mich wieder für die gleichen wie bei den Regenbogen-Socken entschieden. Als Muster wollte ich etwas ganz einfaches. Also habe ich 2 rechts, 2 links im Wechsel gestrickt.

Ich habe kurz überlegt, ob ich sie genau gleich stricken will, dann aber entschieden, dass es - wie bei den Regenbogen-Socken - viel schöner ist, wenn sie unterschiedlich sind.





Die Farben liegen in Wirklichkeit irgendwo zwischen dem 1. und den beiden anderen Bildern. Aber das schöne Glitzern kann man ganz gut sehen, oder?

Jetzt besitze ich schon 2 Paar Weihnachtssocken, denn ich habe vor Jahren mal welche bei einem Wichteln bekommen.

Die nächsten Socken sind auch schon auf den Nadeln, denn am Donnerstag startete der Advents-Socken-Knitalong von Crasy Sylvie. Da bin ich durch Zufall drüber gestolpert und musste mir direkt das Garn dafür bestellen.

Und dann durfte ich heute das erste Päckchen des Advents öffnen, denn es ist wieder Zeit für den nachhaltigen Adventssonntag, ins Leben gerufen von Undine. Da hatte ich mich direkt für das "Einsammeln" und Umpacken für eine Gruppe gemeldet.
Nach ein paar aufregenden Tagen mit verschwundem Paket und neuer Werkelei, haben jetzt fast alle aus "meiner" Gruppe ihr Päckchen bekommen. 

Die liebe Annegret hat das erste Geschenk gewerkelt und es gefällt mir sehr gut.
Eine duftende Seife und dazu ein gestrickter Waschlappen.


Vielen Dank,  liebe Annegret, das ist eine tolle Idee und ich besitze selber tatsächlich noch keinen selbstgestrickten Waschlappen. Bis jetzt habe ich nur welche verschenkt.

Habt einen schönen 1. Advent
Marietta

Freitag, 19. November 2021

Milchtüten-Utensilos

Beim Herbsthandarbeitsbingo soll ungewöhnliches Material verwendet werden.

Da musste ich erstmal überlegen, was ich als ungewöhnlich bezeichnen würde. Schwammgarn schonmal nicht, das habe ich ja bereits mehrfach verwendet. Nutzbar sollte es für mich auch sein. Die Wahl fiel dann irgendwann auf Milchtüten. Die hatte ich noch nicht verwerkelt, aber schon viele tolle Ideen gesehen.

Also habe ich ein ganz fixes Projekt umgesetzt. Man braucht nur Lineal, Stift, Schere und evtl. eine Lochzange und Musterklammern. Ich habe für eine noch schnellere Variante einfach den Tacker benutzt.

Benutzt werden sie jetzt für C's Haargummis und Haarspangen. Beim Befüllen habe ich festgestellt, dass sie ganz schön viel davon besitzt und ich ruhig noch ein paar Utensilos basteln kann.

Ich habe zwei verschiedene Größen ausprobiert. Links war das Ausgangs-Quadrat 18 x 18 cm groß, rechts 14 x 14 cm.




Die Utensilos bringen mir zwei weitere Bingos und damit sieht das Bingo-Feld jetzt so aus:



Habt ein schönes Wochenende
Marietta

Herbsthandarbeitsbingo - Joker

Mein Joker-Projekt sind zwei süße Oktopusse, die ich für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" genäht habe.

Die Mädels wollten gerne etwas selbstgenähtes mit einpacken und da fiel die Wahl auf ein Kuscheltier.

Ausgesucht wurden verschiedenfarbige Fleece-Stoffe und nähen durfte dann ich, da es doch etwas fummelig war.

Sie sind total süß geworden und wir sind uns ziemlich sicher, dass sich die Kinder über ihren neuen Kuschelfreund freuen werden.

Je nach Stimmung, kann der Oktopus gewendet werden.



Mal schauen, wann die Mädels auch so einen Oktopus haben wollen.

Und hier mein Bingo-Feld:


Macht es euch gemütlich
Marietta

Donnerstag, 18. November 2021

Kreuzstich

Beim Herbsthandarbeitsbingo gibt es das Feld "Kreuzstich sticken". Um hier ein Kreuz setzen zu können, habe ich ein paar weihnachtliche Kleinigkeiten gestickt. Sie werden zu Geschenkanhängern oder dürfen eine Karte verschönern.


Das Sticken hat mir richtig Spaß gemacht, da folgt bestimmt noch ein größeres Projekt.

Und damit habe ich zwei weitere Bingos:



Habt einen schönen Tag
Marietta

Mittwoch, 17. November 2021

Gewebtes Spültuch

Ich hatte noch etwas von diesem Schwammgarn übrig und beim Herbsthandarbeitsbingo gibt es das Feld "etwas weben", also habe ich mir meinen Webrahmen geschnappt und das schwarze Garn aufgespannt.

Das Garn ist sehr elastisch und so zog sich das Ganze in der Mitte ziemlich zusammen, aber so ein Spültuch muss ja nicht besonders gerade sein, Hauptsache ist, es tut, was es soll.

Als das Ganze dann fertig gewebt war, war es doch etwas sehr schief.


Also habe ich aus dem Spültuch einen Spülschwamm gemacht.


Und hier noch von der Seite.


Für mein Bingo-Feld ergibt sich ein weiteres Bingo und es sieht jetzt so aus:



Habt noch eine schöne Restwoche
Marietta