Montag, 31. Mai 2021

12tel Blick Mai 2021

Im Mai ist das Foto am 29.5. um kurz nach 16 Uhr entstanden. Ganz plötzlich ist alles grün geworden. Nur die Hecke zum Nachbarn hat den Winter nicht überlebt.

Und die Collage:

Nächsten Monat könnt ihr dann bestimmt auch noch unseren Pool bewundern. Der soll die nächsten Tage aufgebaut werden.

Habt einen schönen Start in die neue Woche
Marietta

verlinkt: 12tel Blick

Donnerstag, 27. Mai 2021

Ufo Abbau - Zwischenstand April 2021

Heute habe ich leider kein Foto für euch. Ganz untätig war ich trotzdem nicht. Gestern habe ich mich endlich mal an die 6K12B-Blöcke gemacht. Aus ihnen sollen Kissen werden. Ursprünglich wollte ich 3 Kissen daraus nähen. Jetzt habe ich mich für 6 Kissen entschieden und mir aus dem Bestand einen festen Stoff für die Rückseite ausgesucht. Zugeschnitten und versäubert ist jetzt alles und jetzt geht es ans Zusammennähen. Es sollen Reißverschlüsse verdeckt eingenäht werden. Das habe ich so bei Kissen noch nicht gemacht. Mal schauen, wie das so klappt. Die Innenkissen fehlen mir übrigens immer noch, aber das lässt sich ja zügig ändern.

6K12B-Quilt aus 2017

Bernina Medaillon-Quilt

Postkarten-Quilt
 
Kaffeeduft-Quilt

Weihnachts-Quiet Book

Frühlings-Mystery 2020
 
Restlos restlos Tuch

Mystery Shawl 2020
 
Adventskalender-Blätter-Tuch

Armstulpen

Märchenhafte Jahresdecke

Stand Mai 2021: 1/7 UFOs & 2/4 WIPs sind fertig.

Hab noch eine schöne Woche
Marietta

verlinkt: Ufo-Abbau-Time-2021,

Mittwoch, 26. Mai 2021

Die kreative Wochenmitte 21/21

Martin stellt uns jede Woche 4 Fragen zu unseren aktuellen und kommenden Projekten. Dabei sind die ersten 3 Fragen immer die gleichen. Die 4. Frage wechselt wöchentlich. Martin gibt diese jetzt immer in der Vorwoche bekannt, so kann man seinen Post schon vorbereiten.

Martin ist aus seiner Blogpause zurück und somit geht es auch mit der kreativen Wochenmitte weiter. Bei mir hat sich einiges getan.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Immer noch Teil 1 vom Muttertagstuch. Außerdem nähe ich an meinem 6K12B-UFO. Aus den 6 Blöcken werden Kissen. Heute habe ich den Stoff für die Rückseite zugeschnitten und alle Kanten versäubert. Ein Foto gibt es aber erst, wenn ich damit fertig bin.

2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Nein, das kann ich nicht sagen. Die Kissen möchte ich jetzt zügig vollenden. Allerdings fehlen mir noch die Innenkissen.

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Nein, das entscheide ich spontan.

4.  Hast du schon mal eigene Anleitungen ausgetüftelt oder dir selbst was ausgedacht und es ohne Anleitung gefertigt?

Ja, manchmal hat man bestimmte Vorstellungen und findet kein passendes Schnittmuster. Dann bastel ich mir das einfach selbst zusammen.
Ich habe auch schon mal eine Anleitung für einen Blumenuntersetzer auf meinem Blog veröffentlicht. Das war im September 2015 im Rahmen der Schnipsel-Party.

Habt noch eine schöne Woche
Marietta

Dienstag, 25. Mai 2021

eliZZZas Super-Socke

In Gedenken an Elisabeth Wetsch startete am 1. März ein Socken-KAL, bei dem Socken nach irgendeiner Anleitung von Elisabeth entstehen sollten. Ich habe mich für die Super-Socke entschieden.

Nach knapp 11 Wochen hatte ich dann beide Socken fertig. Das ist ein absoluter Rekord für mich Sockenstrickschnecke. Ich habe es tatsächlich schon mal geschafft, die erste Socke zu verbaseln, so dass die zweite Socke wochenlang alleine war bis ich die erste durch Zufall in einer Kiste wiedergefunden habe.

Die Anleitung ist super. Ich stricke gerne Socken von der Spitze, so kann man sie zwischendurch immer gut anprobieren. Auch die Technik an der Ferse gefällt mir. Ganz ohne linke Maschen, das ist super. Allerdings habe ich einige kleine Löcher an der Seite der Ferse produziert. Das gefällt mir natürlich nicht so gut. Hat da jemand eine Idee, wie ich die verhindern kann?
Beim Bündchen habe ich es mir dann einfach gemacht. Das verzopfte Bündchen hat mir zwar gut gefallen, aber ich habe es einfach nicht hinbekommen. Also habe ich dann darauf verzichtet und einfach zwei rechts verschränkt, zwei links gestrickt.





Das Garn war nicht so eine gute Wahl, man sieht das Muster nicht gut. Aber es ist schön elastisch und sitzt gut am Fuß. Alles in allem sind es tolle Socken geworden, die ich bestimmt oft tragen werde.
Für die Größe 40 habe ich mit 64 Maschen gestrickt, für die Ferse habe ich 3 Wiederholungen gebraucht.
Aktuell ist es mir allerdings zu warm für selbstgestrickte Socken. Aber der nächste Herbst kommt bestimmt.

Habt eine schöne Woche
Marietta

verlinkt: HoT, DvD, Creativsalat, meine Fummeley, the creative Lovers, Linkparty Frühling,


Sonntag, 23. Mai 2021

Blogparade: Näh-Klassiker

Heute ist der letzte Tag für die Teilnahme an der Blogparade von Amberlight-label.
Es sollte etwas aus den Anfangsjahren nochmal genäht werden. Also habe ich direkt mal geschaut, was ich in 2014 so alles genäht habe und bin im Juli fündig geworden. Eine Martha sollte es sein. Die wollte ich seitdem immer nochmal nähen, habe es aber nie umgesetzt.
Geplant war eigentlich eine langärmelige Version aus Sweat mit Kragen und Bauchtasche. Der Schnitt war auch schnell ausgedruckt. Dann hat es allerdings wieder etwas länger gedauert, bis ich mich ans Zuschneiden gemacht habe und da war das Wetter gar nicht mehr nach Kuschelpulli. Also habe ich mich spontan für ein Kurzarmshirt aus einem blau-weiß gestreiften Jersey entschieden. Das war auch gut so, denn als Shirt passt mir die Größe 38 gut, aus einem dickeren Sweat wäre mein Kuschelpulli etwas eng geworden. Also merke ich mir das fürs nächste Mal. Ein Sweat-Pulli mit Kragen wird in Größe 40 genäht.
 
Und hier jetzt noch ein Foto. Mir fehlte ein Fotograf, daher nur ein schnelle Bild auf dem Bügel.


Jetzt muss nur noch der Sommer kommen.
 
Habt ein schönes Pfingswochenende
Marietta
 
verlinkt: Nähzeit am Wochenende, the creativ Lovers, Linkparty Frühling,

Mittwoch, 19. Mai 2021

Die kreative Wochenmitte 20/21

Martin stellt uns jede Woche 4 Fragen zu unseren aktuellen und kommenden Projekten. Dabei sind die ersten 3 Fragen immer die gleichen. Die 4. Frage wechselt wöchentlich. Martin gibt diese jetzt immer in der Vorwoche bekannt, so kann man seinen Post schon vorbereiten.

Martin ist aus seiner Blogpause zurück und somit geht es auch mit der kreativen Wochenmitte weiter. Bei mir hat sich einiges getan.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Heute mal ohne Foto, denn das Top vom Frühlings Mystery habe ich gerade eben erst bei meinem wöchentlichen Skype-Date mit zwei Freundinnen fertig genäht. Jetzt muss ich entscheiden, wie der Rand aussehen soll.

Das Muttertags-Tuch wächst auch langsam weiter.

Und mein Nähklassiker ist auch fertig. Den zeige ich euch in den nächsten Tagen, bevor die Blogparade vorbei ist. Bevor ich Fotos machen kann, musste nochmal das Bügeleisen Ran. Das habe ich auch gerade noch erledigt.


2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Nein, keine Ahnung. Das kann noch dauern.

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Bis nächste Woche wird ein kleines Täschchen genäht, eine Schulfreundin von C hat Geburtstag und soll ein kleines Geschenk bekommen. Habt ihr Ideen, welches Schnittmuster ich nehmen könnte? Sie ist gerade in der zweiten Klasse und wird 8 Jahre alt.
Ansonsten warten meine zusammengenähten Hexies auf Vollendung und meine 6K12B-Blöcke wollen auch endlich weiter verarbeitet werden.

4. Alles neu macht ja bekanntlich der Mai und auch wenn wir mittendrin sind: Hat sich bei deinen kreativen Werkeleien im Mai was geändert bzw. ist “neu”?

Nein, ich werkel immernoch mal an diesem, mal an jenem Projekt. Daran ändert auch der Mai nichts. Wenn es wärmer wird, sitze ich mit meinen Strick- & Häkelprojekten wahrscheinlich wieder öfter draußen auf der Terrasse.
Und neue Techniken etc. probiere ich aus, wenn ich da gerade Lust drauf habe. Hier liegt schon seit Monaten alles für ein Stickprojekt, nur habe ich es noch nicht geschafft, mir mal Zeit genau dafür zu nehmen. 

Habt noch eine schöne Woche
Marietta

Mittwoch, 12. Mai 2021

12 von 12 - Mai 2021

Heute ist Mittwoch und das bedeutet, ich muss nicht arbeiten. Am Freitag habe ich einen Tag Urlaub und so ein schön langes Wochenende. Das gilt auch für die Mädels, die diese Woche beide in die Schule gehen.

Also um 5.30 Uhr aufstehen und Frühstück machen.

Die Geschirrspülmaschine ist voll und wird gestartet. Das Schild wird direkt umgedreht, dann wissen alle Familienmitglieder, was zu tun ist.

Dann muss H-M zum Bus und ich erledige direkt die morgendliche Gassi-Runde. Auf dem Weg nach unten treffen wir die Nachbarskatze.

Unsere Nachbarn machen gerade die Einfahrt. Das ist teilweise ganz schön laut.


Wieder zu Hause geht es direkt auf die Yogamatte. Heute mit einem Tao Vinyasa Flow, einer Mischung aus Yoga und Qi Gong.
So ein Yogamattenfoto bekommt ihr jetzt jeden Monat. Diesmal mit anderer Hose.


Zu meinem morgendlichen Programm gehört seit einiger Zeit Ölziehen mit Kokosöl. Dafür habe ich Kokosöl mit etwas Minzöl gemischt und in eine Silikonform gefüllt. Zwei Herzchen sind genau die richtige Menge.


Nebenbei kann man so einiges machen. Heute wird z.b. endlich mein Päckchen für Ulrikes Bloggeburtstag fertig gemacht. Sie hatte den Abgabeschluss zum Glück etwas verschoben, aber mein Wichtel hat jetzt wirklich lange genug gewartet und mein Päckchen ist auch schon hier angekommen.


C möchte heute mit dem Fahrrad zur Schule.


Anschließend mache ich Frühstück, es gibt Porridge mit gebratener Banane und Joghurt.


Da beide Kinder in der Schule sind, fahren U und ich zusammen einkaufen. Im Mix Markt, wo es viele osteuropäische Spezialitäten gibt, kauft U Fleisch, das morgen auf den Grill kommt und ich staune über das Süßigkeitenregal.


Anschließend kaufen wir noch das Gartencenter leer. Folgende Pflanzen dürfen die bereits vorgezogenen ergänzen: zwei verschiedene Tomaten, blauer Kohlrabi, eine Melonengurke, eine Süßkartoffel und eine gelbe Snackpaprika


Das Stück Erdbeerkuchen, das ich spontan beim Bäcker mitgenommen habe, wurde leider vernichtet bevor ich ein Foto machen konnte. Dafür gibt es ein Bild vom Mittagessen bestehend aus Bratkartoffelresten vom Vortag und Schweinebauch.


Jetzt habe ich noch eine Stunde, bis die Mädels nach Hause kommen / abgeholt werden wollen. Die könnte ich zum Staubsaugen nutzen oder ich entspanne etwas auf dem Sofa.

Macht es euch schön 
Marietta

verlinkt: Draußen nur Kännchen

Die kreative Wochenmitte 19/21

Martin stellt uns jede Woche 4 Fragen zu unseren aktuellen und kommenden Projekten. Dabei sind die ersten 3 Fragen immer die gleichen. Die 4. Frage wechselt wöchentlich. Martin gibt diese jetzt immer in der Vorwoche bekannt, so kann man seinen Post schon vorbereiten.

Martin ist aus seiner Blogpause zurück und somit geht es auch mit der kreativen Wochenmitte weiter. Bei mir hat sich einiges getan.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Die eliZZZa-Socken sind fertig. Aus dem Restgarn ist noch eine Frühchenmütze entstanden. Das zeige ich euch aber in einem eigenen Post.

Beim Frühlings Mystery hänge ich etwas. Ich nähe gerade das Top zusammen.

Außerdem stricke ich am Muttertags-Mystery-KAL von Maschenfein. Das Tuch wird jetzt bestimmt schneller wachsen, da die Socken fertig sind.

Dann will ich unbedingt meinen Nähklassiker für Amberlights Blogparade zusammen nähen. Die Einzelteile liegen schon bereit.



2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Das Frühlings Mystery wird immer zwischendurch zusammengesetzt, das kann noch etwas dauern.
Beim Muttertags-Tuch habe ich keine Ahnung. Auf jeden Fall bis zum nächsten Muttertag.
Und der Nähklassiker vielleicht schon bis zur nächsten kreativen Wochenmitte.

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Als nächstes möchte ich mich mit einem meiner UFOs beschäftigen. Da will ich schon seit Wochen Material bestellen. Das mache ich jetzt am Wochenende und dann kann es da auch weiter gehen.

4. Vatertag steht diese Woche an. Werkelst du auch für Männer und wenn ja was?

Das kommt eher selten vor. Für meinen Papa habe ich mal eine Gürteltasche für seine Gartenutensilien genäht.
Socken für Männer wird es hier nicht geben, da sind die Füße einfach zu groß und ich habe ja für meine Socken (Größe 40/41) schon über 2 Monate gebraucht.

Habt noch eine schöne Woche
Marietta

Sonntag, 2. Mai 2021

12tel Blick April 2021

Fast hätte ich das Foto vergessen, aber gerade noch rechtzeitig am 30.04.2021 um kurz vor 17 Uhr fiel es mir ein. Diesen Monat gibt es etwas Neues zu sehen. Am Mittwoch haben wir das Trampolin aufgebaut und es sorgte hier schon für viel Freude.

Und die Collage:


Habt einen schönen Sonntag
Marietta

verlinkt: 12tel Blick