Montag, 4. Juli 2016

Wiederholungstäter Sew Along - Kleider


Herzlich Willkommen zur ersten Woche unseres Wiederholungstäter Sew Alongs mit dem Thema Kleider.


Ich zeige euch heute meine zweite Toni. Die erste - von meinem Schatz liebevoll das "Augenkrebs-Kleid" genannt -


könnt ihr hier nochmal genauer angucken.

Diesmal bin ich etwas schlichter unterwegs und das Kleid wirkt total anders, was nicht nur an der Farbe/dem Muster liegt, sondern auch am Stoff selber, denn Nr. 1 ist aus Viskose-Jersey und Nr. zwei aus Baumwoll-Jersey. Als Hauptstoff habe ich mich für petrolfarbenen Jersey entschieden und zum Auflockern noch einen etwas helleren Ton.
Da ich - wie meistens - mal wieder etwas spät dran war mit dem Nähen, habe ich wieder den runden Ausschnitt genäht und nur noch einen Streifen von dem helleren Stoff auf Taillenhöhe dazwischen gefasst.
So war es jedenfalls geplant. Und dann kam mal wieder etwas dazwischen, was jedem mal passiert. Ich habe falsch zugeschnitten. Auf dem Schnittmuster gibt es nämlich zwei gestrichelte Linien, eine für die Babydollvariante und eine für das Taillenbündchen. Ich habe mich natürlich für die falsche Linie entschieden, das aber zum Glück nur beim Rückenteil. Da ich von dem dunklen Stoff nicht mehr genug hatte, habe ich den hellen Stoff zum Verlängern des Oberteils genommen und behaupte einfach: Das muss genau so sein und nicht anders. Genau, wie die Knöpfe, die ich an den Seiten noch angenäht habe. In Wahrheit, treffen die Nähte nur nicht genau aufeinander, aber das verraten wir natürlich niemandem. ;-)

Diesmal gibt es Fotos mit neuer Frisur und neuem Hintergrund. Die Sonne schien gestern so schön und U hatte Zeit, mich zu fotografieren, da haben wir die Kinder auf den angrenzenden Spielplatz geschickt und eine kleine Fotosession im Garten veranstaltet.











Warum es so lange gedauert hat bis ich mich an ein zweites Kleid nach diesem Schnitt gewagt habe, kann ich gar nicht genau sagen. Den Stoff dafür habe ich schon ziemlich lange hier. Aber wie das so ist, irgendwas kommt immer dazwischen und ist viel wichtiger als Kleidung für sich selber zu nähen. Mit meiner neuen Overlock hab ich jetzt natürlich eine Ausrede weniger, denn damit geht das Nähen ja nun wirklich ruck zuck. :-) Und geplant sind schon einige neue Teile für mich. Und auch Stoff ist genug vorhanden, denn als ich nur mal eben schnell die Konen für meine Overlock im Stoffladen holen wollte, riefen mir zwei Stoffe ganz laut zu, dass ich sie unbedingt mitnehmen muss und da konnte ich nicht anders. Das versteht ihr sicherlich alle, oder?

Und nun kommen wir zum Gewinn der heutigen Woche. Gleich zu Anfang können 3 von euch gewinnen, denn die liebe Toni von Milchmonster stellt uns 3 eBooks der Toni zur Verfügung.

Wenn euch meine zwei Varianten inspiriert haben und/oder ihr schon eure eigene Version vor Augen habt, ran an die Nähmaschine, ich bin gespannt, welche Schnittmuster ihr hervorkramen werdet.

Ihr habt von heute bis nächste Woche Freitag um 23:55 Uhr Zeit, euer Wiederholungs-Kleid bei mir zu verlinken und sichert euch damit eure Gewinn-Chance.


Hier nochmal die genauen Regeln:
Verlinkt - und damit an der Verlosung teilnehmen - dürfen Eure aktuellen Werke, die (mindestens) zum zweiten Mal genäht werden und zum Thema der Woche passen.
Toll ist es natürlich, wenn Ihr im aktuellen Post auch das erste Werk nach diesem Schnitt zeigt.
Du hast gerade diesen Schnitt schon 2 oder 3 mal genäht und möchtest ihm nun wieder neues Leben einhauchen? Natürlich bist Du dann hier auch richtig. Wichtig ist uns nur, schöne Schnitte wiederzuentdecken. Gesucht werden also länger nicht beachtete e-books und Anleitungen und nicht die schlichte Kopie des aktuellen Werkes. Ihr versteht schon, was wir meinen, oder!?
Du hast einen absoluten Lieblingsschnitt, der schon x-mal bei Dir aus dem Maschinchen gehüpft ist und immer wieder Freude macht? Toll! Mit ihm bist Du in unserer "Lieblingsschnitt-Woche" genau richtig.

Nächste Woche geht es dann bei Katharina weiter mit dem Thema Shirts. Mal schauen, ob ich es schaffe, auch teilzunehmen. Noch habe ich zu dem Thema nichts genäht, aber es gäbe da schon einen Schnittmuster-Kandidaten.

Ich wünsche euch Schönes.
Eure Marietta

verlinkt: Hallooo Sonne!!!

Kommentare:

  1. Super!!! Es geht los!!! Ich freue mich. Und deine Toni ist ein Traum. Sie musste gebaut so werden!!! Super! Und Gratuliere zur neuen Frisur!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden!!! Und da merke ich immer wieder wie vielseitig das Schnittmuster ist. Zur Feier des Tages trage ich auch eine meiner vielen Tonis und freue mich mit dir, dass du endlich Nummer 2 geschafft hast.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Toni ist superschön geworden und würde genau in mein Farbbeuteschema passen, gerade die unterschiedlichen Streifen mag ich sehr. LG Ingrid (die Knopfidee muss ich mir merken, das ist perfekt :-)).

    AntwortenLöschen
  4. Super!!! Es geht los!!! Ich freue mich. Und deine Toni ist ein Traum. Sie musste gebaut so werden!!! Super! Und Gratuliere zur neuen Frisur!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geworden! Toni hab ich auch schon zweimal genäht. Ich würde zum Sew Along gerne Schnabelinas Kreuzkleid beisteuern, aber erstmal muss das Shirt für nächste Woche fertig werden. Mal schauen, ob ich das Kleid rechtzeitig schaffe!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal ergeben sich aus Mißgeschicken so tolle neue Kreationen, daß es genauso hat werden sollen! ;-)
    Ist Dir gut gelungen und steht Dir super! Einschließlich der Frisur!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön ist dein Kleid geworden und Der Sew Along ist eine klasse Idee. Schön das mein Kleid schon fertig war. Denn im Moment läuft bei mir alles etwas langsamer.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  8. eine tolle Variante. Die Farben wären auch genau mein Ding. Und die Breite der Streifen passt super. Sowohl hinten als auch vorne. Beide Kleider stehen dir wirklich super.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Haha, grad noch rechtzeitig ein Wiederholungskleidchen verlinkt!
    Was für eine tolle Idee, und sooo schöne Kleider! Sollte auch mal wieder was für mich nähen!
    lg Kiki

    AntwortenLöschen