Montag, 1. Juni 2020

Märchenhaftes 5/2020 - Die Prinzessin auf der Erbse


Ich wusste sofort, was ich für meine Märchendecke häkeln wollte. 

Na, das ist doch wohl eindeutig diesem Märchen zuzuordnen, oder?


Zwischendurch habe ich ein paar Maschen verloren / versehentlich übersprungen, also habe ich heute Morgen noch schnell einen Rand mit festen Maschen/halben Stäbchen/Stäbchen drumrum gehäkelt, damit es nicht mehr ganz so unförmig aussieht. Den Rest erledigt bestimmt das Zusammennähen der einzelnen Rechtecke.
 
Im Juni dreht sich alles um "Das Waldhaus" und ich muss gestehen, dass ich das absolut nicht kenne. Da muss ich mich wohl erstmal einlesen.

Habt einen schönen Pfingstmontag
Marietta

verlinkt: Märchenhaftes, meine Fummeley,

Kommentare:

  1. Oh liebe Marietta, das ist ein feines Teil geworden und ganz unverkennbar ein Matratzenlager ;o) Das Waldhaus ist eins meiner liebsten Märchen.., ein Bild davon ziert den Titel meines uralten Märchenbuches...
    Hab einen gemütlichen Montag, alles Liebe
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      Dankeschön. 😗
      Ich habe mir mal die Zusammenfassung vom Waldhaus durchgelesen. Klingt nach einem schönen Märchen. Nur weiß ich noch nicht, was ich dazu häkeln könnte.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  2. Liebe Marietta,
    oh schön, ja, ich erkenne es sofort. Nein, du hast keine Maschen verloren. Das muss doch so sein nicht alle Decken sind gleich groß.
    Liebe Grüße,Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      ja, da hast du Recht. Die Decken sollen auch nicht gleich groß sein. Allerdings hatte das Teil schon sowas wie eine Sanduhrform. Da musste ich dann doch etwas korrigieren.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  3. liebe marietta,
    dein teil für die decke ist ja wunderschön geworden, ich habs gleich erkannt :0) das waldhaus kenne ich auch nicht....Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      vielen Dank.
      Dann sind wir ja schon zwei Unwissende. Aber ich bin sicher, dass uns auch dazu etwas einfallen wird.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  4. Liebe Marietta,
    bei der Prinzessin war ja auch nicht alles gerade und so finde ich es gerade gut. Mir wäre es nicht aufgefallen wenn du es nicht geschrieben hättest. Bei dem Waldhaus musste ich auch erst mal lesen 😁

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Pfingstmontag, deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      stimmt, ganz gerade wäre auch langweilig. Wann lerne ich denn bloß, mal meine Klappe zu halten. 😄
      Das Waldhaus hat ja eine typische Märchenstory, dazu wird uns schon was Schönes einfallen.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  5. Oh ja...das ist das ganz klassische Motiv und unverkennbar unser Mai-Märchen. Ich bin ja schon so gespannt auf die Decke... viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich sofort klar, was ich häkeln würde. Im Gegensatz zum aktuellen Märchen. Aber da fällt mir bestimmt auch noch etwas ein.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  6. Liebe Marietta,
    unverkennbar "Die Prinzessin auf der Erbse"! Ich bin schon gespannt, wie die Decke insgesamt nachher aussehen wird! Bestimmt klasse! Ich kannte das Juni-Märchen vorher übrigens auch nicht... MAl schauen, was ich dazu werkeln könnte - noch habe ich keine Idee!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      auf das Endergebnis bin ich auch sehr gespannt.
      Und für den Juni fällt uns bestimmt auch was ein.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  7. Wie gut, dass du den Rand drum rum gehäkelt hast. Ich finde, so kann man die Matratzen viel besser erkennen und die waren bestimmt nicht alle gleich groß und lagen auch nicht 100% akurat übereinander. Dein Unterbewusstsein hat wohl ganz bewusst ein paar Maschen ausgelassen.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      ja, genau so muss das gewesen sein. Da war einfach zu wenig Rand drumrum. 😄
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen

Haftungsausschluß
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Datenschutzrichtlinie
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Ich selber kann diese Daten weder verarbeiten noch in irgendeiner Art und Weise nutzen, sie stehen mir in keinster Weise zur Verfügung!