Sonntag, 10. Mai 2020

Wonderland Wrap

Am 3.2.2020 begann der Mystery-CAL zum Wonderland Wrap. Nach 7 Wochen häkeln sollte man dann ein schönes Tuch fertig haben.

Ich habe bereits in Woche 1 & 2 gemerkt, dass das bei mir nicht so ganz hinhauen wird. Aber am Dienstag (nach gut 13 Wochen) habe ich die letzten Mädchen gehäkelt und am Mittwoch dann noch die Fäden vernäht. Die Fotos sind gestern gegen Abend entstanden als die Sonne noch schön schien.

9. Februar: Teil 1 ist geschafft (nach anfänglichen Zweifeln doch noch im Zeitplan)

19. Februar: Teil 2 geschafft (2 Tage Verzug)

11. März: der 1. Bobbel ist verbraucht und die Hälfte von Teil 3 und dem gesamten Tuch ist geschafft (die meisten anderen haben Teil 4 bereits geschafft, ich versuche gar nicht mehr, aufzuholen)

6. April: endlich ist Teil 3 geschafft
Von Teil 4 habe ich kein Foto, also kommt hier direkt das fertige Tuch. Die Tasseln habe ich mir gespart, die mag ich nicht an meinem Tuch haben.







Gespannt habe ich das Tuch noch nicht, ich weiß momentan einfach nicht, wo ich das machen könnte, ich bräuchte dazu einiges an Platz. Das Tuch ist länger als die Spannweite meiner  Arme. Vielleicht hat ja noch jemand eine hilfreiche Idee, wie ich das bewerkstelligen könnte. Für Tipps bin ich immer zu haben, schreib mir eure Ideen gerne in die Kommentare.

Habt morgen einen schönen Wochenstart
Marietta

verlinkt: Sonntagsglück, meine Fummeley, The Creative Lovers, Lieblingsstücke, Linkparty Frühling,

Kommentare:

  1. Liebe Marietta,
    dein Tuch sieht einfach klasse aus. 👍 Die Farben finde ich super... .
    Vielleicht kannst du es ja auf dem Wäschetrocknerteil spannen? Unseres kann man ausklappen. 🤔

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      vielen Dank. 😀
      Ich habe eine gefühlte Ewigkeit gebraucht, um mich für einen Bobbel zu entscheiden und bin sehr glücklich mit meiner Wahl. Das Tuch leuchtet richtig.
      Wäschetrockner wäre eine Idee. Da müsste ich Mal gucken, wie ich das da dran befestigt bekomme. Soll ja schon ein bisschen Zug drauf sein.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  2. Liebe Marietta, wunderschön wie dein Tuch leuchtet!
    Auch das Muster ist sehr schön! Es macht doch gar nichts das andere vor dir fertig sind. Es gibt immer welche die viel mehr Zeit zum Handarbeiten haben als man selbst. Die sind dann auch schneller fertig.
    Ich spanne meine Tücher inzwischen auf dem Fußboden im ehemaligen Zimmer meiner Tochter. Früher als sie noch zu Hause gewohnt hat zwischen Sofa und Heizung. Kartons darüber damit niemand in die Nadeln tritt.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      Dankeschön. 😙
      Du hast Recht, es ist egal, wie lange man braucht, wenn es Spaß macht und das Ergebnis gefällt.
      Auf dem Boden spannen wird hier schwierig, da finde ich kein Plätzchen, das ruhig genug wäre. Aber vielleicht kann ich mir eine Matratze ausleihen. Unsere Große hat ein Etagenbett und da ist logischerweise immer ein Bett leer.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
    2. Liebe Marietta,
      Gute Idee!
      Liebe Grüße, Marita

      Löschen
  3. Dieses Tuch ist wunderschön, der Farbverlauf haut einen glatt um .. ach in diesen Zeiten freue mich noch mehr über so frische Farben und wenn es jemand durchhält so ein Projekt in die Tat umzusetzen. Tipps kann ich dir leider so gar keine geben, mich nur an den schönen Farben erfreuen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      schön, dass du dich an den Fotos erfreuen konntest. Die Farben sind aber auch echt der Hammer. Ich kann mir das vorher ja immer gar nicht vorstellen wie es am Ende wirkt. Und ich bin froh, dass ich das durchgehalten habe. Bei Teil 3 hätte ich es gerne das ein oder andere Mal einfach in die Ecke geworfen, aber dann hätte ich ein Ufo produziert und das möchte ich unbedingt vermeiden. Außerdem würde es ein paar Wochen/Monate später auch nicht schneller gehen.
      Mal schauen, wie ich es spanne, vielleicht auch erstmal gar nicht. Sieht ja auch so gut aus.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  4. Liebe Marietta, das sind ja mal Klasse Farben!!! Hat was von Sonne, Strand und Meerjungfrau ;o)
    Vom Spannen habe ich leider so gar keine Ahnung, aber Du hast ja schon tolle Hilfe bekommen!
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      Dankeschön 😀
      Ich war ja erst skeptisch, was das Grün angeht, ist ja doch ziemlich knallig, aber das fertige Tuch gefällt mir sehr gut. An Meerjungfrauen habe ich noch gar nicht gedacht.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  5. Liebe Marietta,
    das ist ein tolles Tuch, der Farbverlauf sieht klasse aus!
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,
      vielen Dank. Ich mag es auch sehr.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen

Haftungsausschluß
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Datenschutzrichtlinie
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Ich selber kann diese Daten weder verarbeiten noch in irgendeiner Art und Weise nutzen, sie stehen mir in keinster Weise zur Verfügung!