Dienstag, 25. Juli 2017

KSW 26 - mein Ergebnis

Als der KSW-Stoff hier ankam, hatte ich überhaupt keine Idee, was daraus werden soll. Also erstmal zur Seite damit, denn es gibt ja noch genug andere Projekte, die fertig werden wollen.

Als Maritas Teaser-Erinnerung per Mail kam, kramte ich ihn dann aber gleich wieder hervor und guckte ihn mir etwas genauer an. Ein ziemlich fester Stoff in Brauntönen. Eigentlich so gar nicht meine Farbe.

Spontan fiel mir dazu ein Utensilo ein, weil der Stoff ja schon eine schöne Festigkeit mitbrachte. Aber wenn schon ein Utensilo, dann ein besonderes. Der letzte KSW-Stoff wurde ja auch schon eines. Also mal die Suchmaschine befragen und über ein paar Umwege bin ich schließlich beim Sacksilo von Phenestia näht gelandet. Das gefiel mir spontan sehr gut und wurde auch direkt zugeschnitten. Den passenden Kombistoff hatte ich im Schrank und das Innenleben besteht aus der Fleecedecke, die ich schon für die Oberseite meiner Picknick(decken)tasche verwendet habe. Kordel hatte ich auch genug - das konntet ihr ja schon auf meinem Teaser-Bild sehen.

Genäht habe ich das Sacksilo dann bei einem Nähtreffen, denn da habe ich einfach genug Zeit und kann mich gut konzentrieren. Zu Hause hätte ich bestimmt mehrere Tage dran genäht.

So, hier jetzt ein paar Bilder von meinem Werk:





Und hier im Einsatz als Brötchen-Korb:



Die Kordel ist ganz schön durcheinander geraten, aber mit U's Hilfe konnte ich sie zum Schluss dann ordentlich weghängen.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Kommentare:

  1. Das ist ja auch toll geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marietta,
    dein Sachsilo ist toll geworden...und es macht sich super auf dem Frühstückstisch! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine hübsche Idee. Gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marietta,

    oh, so ein Brotkörchen zum Verschließen ist ja echt toll! Richtig schön umgesetzt!

    <3-lichst Eva

    AntwortenLöschen
  5. Die-kreative-nadel25. Juli 2017 um 22:04

    Auch eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hej Marietta,
    von einem Sacksilo hatte ich bis jetzt noch nix gehört :0) gut gelungen! manchmal kann man erst einmal mit manchen stoffen nichts anfangen, das hatte ich gerade auch... schönes brotkörbchen, gefällt mir! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marietta, Dein Sacksilo ist eine tolle Idee.Gefällt mir richtig gut! Genau das richtige für das Sonntagsfrühstück im Freien.
    LG Helga von Herbstzauber

    Ich konnte unter herbstzauber.wordpress.com nicht kommentieren, es hieß: meine OpenID-Berechtigung konnte nicht verifiziert werden, deshalb versuche ich es jetzt mal so.

    AntwortenLöschen
  8. schönes Schmuckstück auf dem Frühstückstisch
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Sehr coole Idee. Das brauche ich auch!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen