Freitag, 12. Februar 2021

12 von 12 - Februar 2021

Heute bin ich mit diesen Kopfschmerzen aufgewacht und habe deswegen den Vormittag im Bett verbracht. Bevor ich mich allerdings wieder hinlegen konnte musste ich noch ein paar Dinge erledigen.

Frühstück für C, denn sie musste ja pünktlich in der Schule sein.


Hundi wollte auch raus, also erstmal warm einpacken.


Es sah sehr kalt aus.


Drinnen musste ich erstmal aufs Thermometer gucken, es war dann doch kälter als es sich angefühlt hat.


Noch kurz die Fenster absaugen.


Einen Tee mit Spruch kochen und ab ins Bett.


U hat die Diele schön eingeheizt ...


... und das Ausräumen des Geschirrspülers übernommen.


Mittags ging es mir schon besser und ich drehte eine kleine Runde mit Hundi. Sie mag Schnee.


Dann kam leckere Post von meinem Arbeitgeber. An Fasching gibt es sonst immer Krapfen, Kamellen und Co. Da aber so viele Mitarbeiter im Home Office arbeiten, gibt es diesmal für alle einen süßen Gruß nach Hause. Eine schöne Überraschung.


Später habe ich noch den Knoblauch verarbeitet. Jetzt haben wir immer welchen im Kühlschrank, wenn wir ihn brauchen.

Zum Abendessen gab es ein abgewandeltes Rezept aus meiner Monsieur Cuisine. Statt Tomaten und Mozzarella haben wir Ananas und irgendeinen Scheibenkäse, der gerade im Kühlschrank lag, genommen und die Tomatenstücke für die Soße durch Ananassaft ausgetauscht. Das war lecker und den Rest gibt es dann morgen Mittag.



Und jetzt liege ich wieder im Bett und stricke noch etwas an meiner Strickjacke, die ich gerade auf den Nadeln habe. Die hat sich irgendwie ganz frech vor meine UFOs und WIPs gedrängelt und verlangt, fertiggestellt zu werden. Es fehlen noch 1 1/4 Ärmel und dann ist meine erste selbstgestrickte Jacke fertig.

Kommt gut ins Wochenende

Marietta

verlinkt: Draußen nur Kännchen

Kommentare:

  1. Oh Du Arme, diese Kopfwehsache kann einen ganz schön ausschalten...
    Danke für Deinen 12. in diesem Monat, liebe Marietta und hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt fies. Zum Glück dauert das bei mir meistens nur einen halben/ganzen Tag und dann geht's mir wieder gut. Aug die 12 Bilder wollte ich aber deswegen nicht verzichten. Das gehört einfach zum 12. dazu.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen
  2. Liebe Marietta,
    gut das die Kopfschmerzen weg sind. Knoblauchpaste, kenne ich noch nicht. Würde mich aber über das Rezept und deine Erfahrung zwecks Haltbarkeit freuen. 😊 Das ist eine tolle Idee von deinem Arbeitgeber.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ja, zum Glück bin ich wieder fit.
      Die Knoblauchpaste mache ich immer in meiner Monsieur Cuisine. Da hab ich bei YouTube ein Rezept für den Thermomix von Ruckzuck Manu genommen. Diesmal habe ich statt Olivenöl Rapsöl verwendet, weil andere meinten, durch das Olivenöl kann es bitter werden. Hatte ich zwar nicht, aber ausprobieren schadet nicht. Haltbar ist es im Kühlschrank wohl bis zu einem Jahr, ist aber immer schon vorher aufgebraucht.
      Ja, das war wirklich eine schöne Überraschungspost. Wird dann heute mit den Mädels gefuttert. Wir machen einfach unsere eigene Faschingsfeier.
      Liebe Grüße
      Marietta

      Löschen

Haftungsausschluß
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Datenschutzrichtlinie
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Ich selber kann diese Daten weder verarbeiten noch in irgendeiner Art und Weise nutzen, sie stehen mir in keinster Weise zur Verfügung!