Mittwoch, 7. Juni 2017

Ein neues Kleid für mich

Im Mai hieß es beim Jahres Sew Along von Fräulein An


Und bevor es für die Verlinkung zu spät ist, möchte ich euch gerne mein neues Kleid zeigen. Genäht habe ich es tatsächlich auch im Mai, nur die Fotos entstanden erst am Pfingstmontag, die Detailfotos erst gestern Abend (daher wirkt die Farbe hier auch etwas anders, da abends im Bad aufgenommen).

Nachdem meine ersten beiden Kleider für mich nach dem Schnittmuster Toni von Milchmonster entstanden sind, wurde es Zeit für ein neues Schnittmuster. Also wurden meine (Fre)eBooks durchgeguckt und die Wahl fiel auf Muttis Kleid von Made for Motti, weil es - wie das Kimono Tee - nur aus zwei Schnittteilen besteht und so ruckzuck genäht ist.

Im Freebook (mittlerweile ist es nicht mehr for free, man hat die Wahl, wieviel man bezahlen möchte. 2, 4 oder 6 € finde ich nicht zu teuer dafür) wird unter anderem auch beschrieben, wie man ein Gummiband einnäht. Das gefiel mir gut, also wählte ich diese Variante. Beim nächsten Mal würde ich evtl. Bindebänder ausprobieren oder mir noch einen passenden Stoffgürtel dazu nähen.

Hier sieht es etwas schief aus, das ist angezogen aber wieder anders

Am Halsausschnitt habe ich einen Jersey-Streifen wie Bündchen angenäht. 


Bei den Ärmeln und dem unteren Saum habe ich den Rollsaum meiner​ Overlock verwendet, wobei ich diesmal nicht die linke sondern die rechte Nadel entfernt habe. So wird der Rollsaum breiter und man kann die Fadenraupe ohne Gefriemel darin verschwinden lassen.



Das Kleid gefällt mir gut. Da kann ich mir auf jeden Fall noch andere Varianten vorstellen. 





Und auch als Shirt macht es bestimmt eine gute Figur. Im Schnittmuster ist eine Linie dafür eingezeichnet, an der man es kürzen kann. Sogar an unterschiedliche Körpergrößen wurde gedacht.

Da jetzt schon wieder ein neuer Monat angebrochen ist, werde ich mal überlegen, wie mein neuer Rock aussehen soll, denn das ist im Juni Thema.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Kommentare:

  1. Hübsch ist es geworden und sieht schön lässig aus.
    Lg von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein schickes Kleid und auch mit der Farbe wirklich schön. Viel Freude damit (wenns so schnell geht, können da ja auch noch eine Menge folgen) ;)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht sehr bequem und sommerlich aus, dass kann noch ein paar Nachfolger gebrauchen!

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht Superschön aus und steht dir toll, den Schnitt muss ich mir mal ansehen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen