Sonntag, 25. März 2018

Herzmuschel - TS4 Sew Along

Meine neue Herzmuschel gefällt mir richtig gut. Ich wurde sogar gefragt, ob ich schon mal daran gedacht habe, meine selbst genähten Taschen zu verkaufen und es ist tatsächlich die erste Tasche, die so gut geworden ist, dass ich sie theoretisch verkaufen würde. Allerdings gefällt sie mir so sehr, dass ich sie als meine neue Alltagstasche behalte. Sie ist größer als die Zirkeltasche, die ich gerade gerne benutze, aber nicht zu riesig. Da passt dann auch mal eine kleine Wasserflasche für unterwegs mit rein.

Die Stoffe sind ganz neu beim Möbelschweden gekauft. Der Außenstoff ist so neu, dass ich die Nummer, die man zum Abwiegen braucht, nicht finden konnte. Und der Innenstoff ist wohl auch neu, denn bis jetzt gab es dort nur schwarz, weiß, rot und dieses blassere graue blau, das ich für die Rückseite von C's Schmetterlingsflügel verwendet habe.

Der Stoff ist etwas schlichter, aber nicht langweilig und das ist wahrscheinlich mit ein Grund, dass sie mir so gefällt. Sie sieht dadurch nicht so sehr nach selbstgenäht aus. Den Stoff für die Taschen aus dem Taschenspieler 3 Sew Along kann man halt sofort dem Möbelschweden zuordnen und er ist ziemlich bunt und wild gemustert.

Verstärkt habe ich nur den Aussenstoff mit Vlieseline H250. Das könnte bei der nächsten ein klein wenig mehr verstärkt werden, ist aber auch so in Ordnung.

Die Karabiner etc. passen perfekt für mich dazu. Es gab sie in verschiedenen Versionen und ich habe mich für "Gunmetal" entschieden. 

Dass ich ein Baumwollgurtband bestellt hatte, habe ich erst beim Auspacken gemerkt und das gefällt mir viel besser als dieses Kunststoffzeug. Es ist zwar dicker und passt gerade mal so durch den Gurtversteller, aber es ist auch viel weicher und wirkt irgendwie hochwertiger.

Einen Ausflug zum Strand durfte sie auch schon machen. 





Die bisher genähten Taschen:
No.1 - Pop-up-Tasche
No.2 - Ruckzuck-Tasche
No.3 - Rollup-Tasche
No.4 - Carry-Bag
No.5 - Herzmuschel
No.6 - Männersache
No.7 - Hüfttasche
No.8 - Alltagsheldin
No.9 - Edelshopper
No.10 - Jetset-Tasche

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Schnitt: Herzmuschel von der Taschenspieler CD 4
Material: Stoffe vom Möbelschweden
Vlieseline H250 & KamSnap aus dem Vorrat
Endlosreißverschluss, Karabiner, D-Ringe, Gurtversteller und Gurtband von Snaply
verlinkt: TS4 Sew Along, Taschen und Täschchen, Nähzeit am Wochenende, Crealopee,

Kommentare:

  1. Deine Herzmuschel ist wirklich schön und passt wunderbar ins Strandambiente...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marietta,
    deine Herzmuscheltasche ist wunderbar geworden. Toller Stoff, gefällt mir sehr gut. Ich finde die Tasche auch klasse, habe sie gerade fertig bekommen. Ist eine schöne Größe und es passt doch etwas hinein. Viel Freude beim Nähen der restlichen Taschen. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche .

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  3. Aaah, ich hab den Stoff gerade heute gesehen und überlegt, ob er sich für Taschen eignet und noch gedacht, ich warte erstmal die Nähwelt ab :-D offenbar sollte ich schnell wieder hin zum Schweden <3 <3 <3

    Wirklich eine sehr schöne Tasche, liebe Marietta :-)

    Herzliche Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Tasche. Der Stoff ist wirklich wunderschön und so eine Tasche kann wunderbar zu einer Alltagstasche werden!!!

    Viel Freude damit.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluß
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Datenschutzrichtlinie
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Ich selber kann diese Daten weder verarbeiten noch in irgendeiner Art und Weise nutzen, sie stehen mir in keinster Weise zur Verfügung!