Freitag, 20. April 2018

Edelshopper - TS4 Sew Along

Der Edelshopper bietet viel Platz für Einkäufe, alles, was man so mit Kindern auf dem Spielplatz braucht, wie Trinken, Knabberkram, eine Dose mit Apfelschnitzen, ... oder auch eine Decke und etwas zu Trinken für die Yogastunde.

Genäht habe ich sie wieder aus den Stoffen vom Möbelschweden. Auf eine Verstärkung habe ich verzichtet, da der Außenstoff etwas stabiler ist. Auch die Bodenverstärkung habe ich weggelassen.



Innen gibt es noch eine Multifunktionstasche für Handy, Schlüssel etc.


Fazit: ein geräumiger Shopper, der vielseitig genutzt werden kann.

Die bisher genähten Taschen:
No.1 - Pop-up-Tasche
No.2 - Ruckzuck-Tasche
No.3 - Rollup-Tasche
No.4 - Carry-Bag
No.5 - Herzmuschel
No.6 - MännerSache
No.7 - Hüfttasche
No.8 - Alltagsheldin
No.9 - Edelshopper
No.10 - Jetset-Tasche


Und ab Montag können wir dann die letzte Tasche des Sew Alongs zeigen. Zugeschnitten habe ich schon. Jetzt fehlt nur noch etwas Nähzeit.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Schnitt: Edelshopper Tasche von der Taschenspieler CD 4
Material: Stoffe vom Möbelschweden, Gurtband, Endlosreißverschluss,
verlinkt: TS4 Sew Along, Taschen und Täschchen, Freutag, Nähzeit am Wochenende, Crealopee,

Kommentare:

Nähkäschtle hat gesagt…

Wow - du hast wirklich alle Taschen mitgenäht und eine ist schöner wie die andere, da muss ich noch mal nachsehen welche mir wirklich am allerbesten gefällt. Diese sieht auf jeden Fall auch noch praktisch aus. LG Ingrid

Jenäht hat gesagt…

"Schatz, ich muss dringend zum Schweden!" "Wir brauchen doch, ach vergiss es, du bist eh nur bei den Stoffen!" - beruhigend, dass ich dort nicht alleine ständig Taschenstoffen finde. Der ist auch wieder <3 <3 <3 Aber was genau machst Du mit all den schönen Taschen??? Gibt es eine weitere Taschenspieler-CD? Ich glaube, für die nächste muss ich mich auch mal entscheiden. Eure Beispiele über das sew along sind sehr überzeugend :-) LG

Anja hat gesagt…

In dieser simplen aber schicken Version hätte ich die Tasche auch fast noch nähen können. Aber hier war dann doch einfach genug. Das Taschenfach im Schrank geht schon gar nicht mehr zu. Daher erstmal Taschenstop...

Mal sehen wie lange :)

LG Anja