Samstag, 14. April 2018

Pane di Como - Werbung

Bei Susanne las ich gestern von den Chiabatta, die sie gebacken hat.

Oh Schreck, da hatte ich doch glatt das Päckchen vergessen, dass ich im Rahmen des aktuellen Blog-Events "Brot und Brötchen für den Brunch" bei Zorra vom Hobbybäcker-Versand bekommen hatte. 

Jeder Teilnehmer bekam ein kleines Paket mit einem Kilo Mehl, einer Backmischung, Trockenhefe und einem Backtuch zugesandt. Mein Päckchen kam kurz vor unserem Urlaub an. Das wäre auch kein Problem gewesen, es war ja noch genug Zeit. Dummerweise habe ich es in unseren Vorratsschrank gestellt und dann vergessen. 

Tja, und jetzt gibt es hier leider nur die "gepimpte" Backmischung zu sehen.


Ich habe den Teig nach Anweisung zubereitet, ein Drittel so gelassen (da C nur Brot ohne irgendwelche Stückchen drin mag) und unter den restlichen Teig getrocknete Tomaten geknetet. Dann weiter wie auf der Packung beschrieben.

Gegessen werden die Brote heute zum Grillen, aber auch zum Brunch kommen sie bestimmt gut an. Dazu gibt es einen Schafskäse-Dip. Das passt bestimmt sehr gut dazu.




Nach dem Backen habe ich die Brote noch mit etwas Olivenöl bestrichen und dann wurde porbiert. Beide Sorten wurden für gut befunden. C hat sogar das Brot mit den Tomaten probiert und findet es in Ordnung. H-M mag es sogar lieber.

Was mir allerdings an der Backmischung nicht so gut gefällt, ist, dass neben "normalem" Zucker auch noch Dextrose und Maltodextrin enthalten ist. Da hätte es doch ein wenig Zucker als Futter für die Hefe auch getan.

Die restliche Backmischung wird natürlich auch noch verbacken. Mal schauen, was ich da noch dazu gebe. Vielleicht habt ihr ja eine Idee?

Vielen Dank an Zorra für das Ausrichten des Blog-Events und an den Hobbybäcker-Versand für das Bereitstellen der Zutaten. Wirklich super fand ich, dass alle, die sich für ein Päckchen angemeldet hatten, eins bekommen haben, obwohl die maximale Teilnehmerzahl eigentlich schon überschritten war.
Das Backtuch wird hier ganz bestimmt noch öfter zum Einsatz kommen.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

1 Kommentar:

zorra hat gesagt…

Beide Brote sehen köstlich aus und mit dem Dip sicher besonders lecker. Vielen Dank fürs Mitbacken.