Sonntag, 12. November 2017

12 von 12 November 2017

Als ich um 19 h die Gute-Nacht-Geschichte vorlesen wollte, fiel mir auf, dass heute der 12. ist. Das hatte ich irgendwie nicht auf dem Schirm. Also hab ich mir das Handy geschnappt und innerhalb von 20 Minuten 12. Fotos gemacht.

Unser Zu-Bett-Geh-Ritual liefert schon mal die ersten fünf Bilder.

Gute Nacht Geschichte.


Carla für einen schön warmes Bäuchlein für C. H-M hat momentan ein ganz einfaches gekauftes Körnerkissen. Das ist aber nicht so hübsch.


Gespenster-Schreck-Spray. Da ist schon lange nicht mehr das Original drin. Ich fülle es immer mit Leitungswasser nach und gebe ein paar Tropfen Lavendelöl hinein.


Das Nachtlicht von H-M. C hat dazu passend den Elefanten.


Und die neue Feuerwehrmann Sam CD.


Weil mir so kalt war, wurde erstmal das Körnerkissen warm gemacht.


Heute war ich mal wieder beim Nähtreffen. So sieht mein Körbchen aus, das ich immer mitnehme.


Von einer Freundin habe ich mir etwas Näh-Lektüre geliehen.


Und eine Wanderkiste bzw. -tasche mit ganz viel Nähkram durfte ich heute auch noch mitnehmen.


Es gab sogar noch Reste vom Mittagessen für mich.


Ein warmer Chai-Tee durfte mich dann noch mehr wärmen.


Und zum Schluss noch meine Die3-vom-Blog-Mütze. So langsam wächst sie. Ob ich sie bis zum 30. November noch fertig bekomme?


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Donnerstag, 9. November 2017

Kuschelfreunde Sew Along 2017 - Was nähe ich dieses Jahr?


Heute startet der Kuschelfreunde Sew Along. Diesmal bei Mamawerk.

Bevor ich zum heutigen Thema komme, hier noch ein kleiner Rückblick auf die bisherigen Kuschelfreunde. 2014 gab es Bären, 2015 musste ich aus diversen Gründen frühzeitig aufgeben und 2016 wurden dann die Pyjamafresserchen aus 2015 vollendet.

Bei diesem Treffen geht es darum, wer dabei ist und was genäht werden soll. Für die Unschlüssigen dient es eventuell auch als Inspirationsquelle. 

So ganz weiß ich noch nicht, was ich nähe. Es ist nur sicher, dass es ein Geschenk für einen neuen Erdenbürger wird, denn meine Mädels haben definitiv genug Kuscheltiere und -kissen in ihrem Zimmer.

Also seid gespannt auf das zweite Treffen in einer Woche, da sollte ich mich dann mal entschieden haben.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Mamawerk,

Dienstag, 7. November 2017

KSW 28 - mein Ergebnis

Der blaugeblümte Stoff von Julia, die die 28. KSW ausgerichtet hat, hat mir schon auf dem Teaser-Bild gut gefallen. Das ist einfach meine Farbe.

Bei mir ist daraus ein Soup Bowl Cozy entstanden. Und ich habe auch noch genug Stoff für ein zweites, nur die Zeit wollte dafür nicht so ganz mitspielen.





Ob es aber wirklich so verwendet wird, wie es gedacht ist, weiß ich noch gar nicht. Vielleicht darf es auch die Haargummis der Mädels beherbergen oder anderen Krimskrams. Das süße kleine Ding ist ja vielseitig verwendbar.

Kombiniert habe ich es mit dem Punkte-Stoff,  den ich bei  der Material-Revue gewonnen habe und so kann man es je nach Lust und Laune wenden.

Vielen Dank, liebe Julia, dass ich dabei sein durfte. Es hat wieder viel Spaß gemacht.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Mittwoch, 1. November 2017

Wiederholungstäter-Sew-Along - meine Herzensangelegenheit

Heute möchte ich euch zeigen, was ich im Rahmen des Wiederholungstäter-Sew-Alongs zum Thema Herzensangelegenheit genäht habe.

Es ist meine zweite Bethioua. Die erste entstand vor gut einem Jahr beim Lillestoff-Festival. Und dort begann ich auch gleich die zweite. Die Ärmel waren schnell genäht, aber irgendwie hatte ich keinen Kombistoff. Ich hatte zwar direkt dort einen gekauft, wollte ihn aber erst waschen und dann hat mir die Kombi nicht mehr gefallen. Zu den blauen Dreiecken gab es nämlich keinen unifarbenen Stoff, der gepasst hätte und so blieben mir nur die Dreiecke auf weißem Untergrund und das waren mir dann doch zu viele Dreiecke auf einem Shirt.

Als wir dann den Sew Along planten, fiel mir die halb fertige Bethioua wieder ein und ich wühlte ein wenig in meinen Stoffen und stieß auf ein graues Jersey-Kleid, dass ich noch nie anhatte, weil mir das einfach zu viel grau und langweilig war. Aber als Kombi-Partner zu einem farbigen Stoff fand ich es sehr gut. Zur Herzensangelegenheit wurde es, da es so lange auf die Fertigstellung gewartet hat und ich mich wahnsinnig freue, es endlich geschafft zu haben. Diesmal habe ich die gerade Variante gewählt, da bei sich bei der abgerundeten ersten Version der Saum immer so blöd nach vorne klappt. Statt ein Bündchen anzunähen, habe ich einfach das faule Bündchen gewählt und Vorder und Rückteil entsprechend länger zugeschnitten.

Und hier kommen jetzt zwei Liegefotos, denn ich hatte gerade keinen Fotografen zur Verfügung. Evtl. kann ich morgen noch Tragefotos nachreichen, da ich nach einem langen Wochenende morgen wieder zur Arbeit fahre.



EDIT: Wie versprochen hier noch zwei Tragebilder. Der Hintergrund ist nicht ideal, aber es gibt im Büro leider nichts schöneres:



Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Schnitt: Bethioua
Stoff: Lillestoff (Tiger Dreiecke) & Reste von einem Jersey-Kleid
verlinkt: Wiederholungstäter-Sew-Along, AWS, MMI, Crealopee, Herzensangelegenheiten, Upcycling-Linkparty, LilleLiebLinks,

12tel Blick - Oktober 2017

Fast hätte ich das Oktoberfoto vergessen, aber zum Glück viel es mir gestern früh noch ein und so konnte ich gegen 15.30 h noch ein Foto machen:


Und hier die Collage:


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Tabea Heiniker,

Montag, 30. Oktober 2017

Sew together Bag und Portmoney DeLuxe

Ich habe euch ja noch gar nicht gezeigt, was ich im Rahmen der DIY-Wichtelgruppe bekommen und verschickt habe.

Pünktlich vor unserem Urlaub traf bei mir ein Päckchen von Franzi mit einer tollen Sew together Bag ein. Die hatte ich mir gewünscht, weil ich 1. das Ebook nicht besitze, es 2. ganz schön teuer finde und ich 3. weiß, dass ich für das Nähen keine Zeit habe, bzw. sie mir dafür nicht nehmen werde. Sie wurde dann auch gleich mit allem, was ich zum Hexies nähen brauche, bestückt und durfte mit nach Rügen reisen. Genäht habe ich dann zwar doch nicht, aber schöne Dünenfotos sind entstanden.






Ich durfte für Julia nähen und habe mich für ein Portmoney DeLuxe entschieden, da sie sich ein Portemonnaie mit umlaufendem Reißverschluss gewünscht hat und ich das E-Book schon vor einiger Zeit gekauft hatte, weil es mir so gut gefallen hatte. Die Sache mit dem Reißverschluss ist gar nicht so schwer ist. Man muss nur genau sein, dann wird das auch ordentlich.





Julia hat sich sehr darüber gefreut und das wiederum freut mich immer noch sehr und mein nächstes Portemonnaie wird auch nach diesem Ebook entstehen.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Freitag, 27. Oktober 2017

Probenähen Rock Lola

Wie ihr an dem Bildchen in der Sidebar sehen könnt, durfte ich für LaLilly Herzilein den Rock Lola probenähen.
Es gibt drei Versionen. Mini, Midi und Vokuhila-Version.
Ich habe mich für die Mini-Version entschieden, da ich Röcke mag, wenn sie oberhalb der Knie enden. Aber auch die Vokuhila-Version reizt mich sehr.

Der Rock besteht aus 10 Bahnen und benötigt ziemlich viel Stoff. Für meine Version waren das ca. 1,40 m Jersey, was aber nur gepasst hat, da ich nicht auf die Musterrichtung achten musste.

Diese Investition lohnt sich auf jeden Fall, man bekommt dafür einen Rock, der richtig Gute Laune macht. Als ich ihn das erste Mal anhatte, hätte ich mich am liebsten den ganzen Tag tanzend fortbewegt. Lola schwingt einfach so schön bei jedem Schritt.

Man kann alle möglichen Stoffe verwenden,  von dehnbar bis nicht dehnbar. Dafür sind zwei Schnittmuster enthalten.
Schaut euch doch mal das Lookbook an, da gibt es so viele tolle Varianten. Inspiration pur.

Den Schnitt könnt ihr seid gestern Abend bei Makerist kaufen, noch bis Sonntag zum Einführungspreis.

Und jetzt folgt die Bilderflut, ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Eine Fotosession am Strand macht echt Spaß, auch wenn ich zwischendurch etwas  nasse Füße bekommen habe.































Vielen lieben Dank, Lisa, dass ich dabei sein durfte. Es war schön, Teil deines Probenähteams zu sein.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Stoff: 1 Coupon fester Jersey vom Stoffmarkt
Schnitt: Rock Lola von LaLillyHerzileien, der mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Meine Meinung bleibt allerdings meine eigene und wurde davon nicht beeinflusst.
verlinkt: Freutag, Weekend Wonderland, Crealopee